2010

07.11.2010 10:15 von Volker Gassmann

Vorentscheidung für SFK

Im vorgezogenen Spiel der 3. Runde besiegte unsere Jugendmannschaft Berghofen-Hörde mit 5,5:2,5, obwohl Patrick Imcke bei der Anreise im Mega-Stau stecken blieb und kampflos verlor. SFK führt die Tabelle nun mit zwei Punkten Vorsprung an und hat gute Chancen, den Stichkampf um den Aufstieg in die NRW-Jugendliga zu erreichen.

Zunächst möchten wir uns bei Joachim Plambeck von den SF Berghofen Hörde bedanken, der der Verlegung der 3. Runde vom 27.11 auf den 06.11 zustimmte. Er ist selbst seit Jahren u.a. als Organisator des "Chess-Day" in Dortmund im Jugendschach sehr aktiv und ermöglichte dadurch den Jugendlichen unserer 1. Mannschaft die Teilnahme am Allbau-Turnier am 27.11, das wir in diesem Jahr erstmals veranstalten. Auch konnten etliche Spiele der parallel stattfindenden Essener Jugend-Einzelmeisterschaft vorgespielt werden, so dass wir nur auf Thomas Blumberger und Daniel Wasem verzichten mussten.

Weiterlesen …

04.11.2010 12:18 von Volker Gassmann

Sieg gegen Bochum

Wie schon in der 1. Runde trat Bochum 31 II auch zum Punktspiel in Katernberg nur mit 6 Spielern an. Doch während die Bochumer gegen Buer dennoch mit 6:2 siegten, gerieten sie gegen unsere Auswahl schnell auf die Verliererstraße. Am Ende siegten wir 6:2 und stehen mit 4:0 Punkten an der Tabellenspitze. Schon am nächsten Samstag fällt in der Begegnung mit der punktgleichen Mannschaft von Berghofen-Hörde die Vorentscheidung um den Gruppensieg.

Bochum ist im Jugendbereich eine der stärksten Mannschaften von NRW und führt mit der 1. Mannschaft in der Jugendbundesliga West. Nominell ist auch die 2. Mannschaft sehr stark, da Bochum aber nur mit 6 Spielern antrat, kamen Patrick Imcke an Brett 1 und Max Heldt an Brett 3 zu kampflosen Punkten. Da auch Michael Dohmen nach einem groben Fehler seinen Gegner frühzeitig mattsetzen konnte und Lukas an Brett 8 eine Qualität gewann, zeichnete sich unser Sieg frühzeitig ab.

Weiterlesen …

30.10.2010 16:21 von Bernd Rosen

Erste Überraschungen

Außer den erwarteten Favoritensiegen gab es in der 1. Runde der Vereinsmeisterschaft gleich zwei faustdicke Überraschungen: Friedel Dicks gewinnt gegen Ulrich Geilmann, und Patrick Ruhwedel schafft ein Remis gegen Jürgen Riesenbeck. Auf dem Foto sieht man das seltene Bild, dass drei Generationen einer Familie im selben Turnier Seite an Seite spielen: Anna Bérénice Döpper zog gegen Dr. Thomas Wessendorf den kürzeren, Vater Bernd Rosen gewann gegen Heinrich Heldt, und Opa Willy Rosen bezwang dessen Enkel Max. Hier alle Ergebnisse und die Auslosung der 2. Runde mit den Spitzenpaarungen Jens Kotainy - Werner Nautsch und Erich Krüger - Bernd Rosen.

Weiterlesen …

15.10.2010 01:30 von Ulrich Geilmann

Gospodin Geilmannov

Ulrich Geilmann

Zugegeben: An diesem Wochenende war die Muttersprache der meisten Katernberger Spieler eindeutig osteuropäisch orientiert. Keine Frage!

Irgendwie hatte dieser Sprachvirus aber diesmal auch Auswirkungen auf den Teamchef. Jedenfalls könnte man das beiliegende Beweisfoto als deutliches Indiz für seine Russenaffinität werten.

Weiterlesen …

11.10.2010 01:13 von Ulrich Geilmann

Gastspiel in Aue

Willkommen in Aue - und in der Bundesliga!Dass wir zum Saisonstart inzwischen mit schöner Regelmäßigkeit essentielle Aufstellungssorgen haben, lässt mich inzwischen eigentlich eher kalt. Dieses Jahr war es aber wirklich mehr als schwierig, das Team zusammenzustellen. Lange ist völlig unklar gewesen, wie die Mannschaft nun aussehen würde und vieles klärte sich quasi erst in der allerletzten Minute. Das Organisationsteam hatte diesmal jedenfalls gut zu tun.

Weiterlesen …

06.10.2010 00:53 von Bernd Rosen

SFK in Aue

© Schachbundesliga e.V

Zum Start der Bundesligasaison 2010/2011 reist unsere Bundesligamannschaft nach Aue. Gespielt wird am Samstag (14 Uhr) und Sonntag (10 Uhr) im Kulturzentrum Goldene Sonne, Fürstenplatz 5, 08289 Schneeberg.

Die Liveübertragung aller Partien ist wie immer auf schachbundesliga.de zu finden.

Weiterlesen …

03.10.2010 16:00 von Bernd Rosen

Vereinsmeisterschaft 2010/11: Auslosung der 1. Runde

Mit 26 TeilnehmerInnen startet die diesjährige Vereinsmeisterschaft im neuen Modus: Gespielt wird in einer Gruppe, 7 Runden Schweizer System. Werner Nautsch ist der Titelverteidiger, mit Jens Kotainy führt erstmals ein Jugendspieler die Startliste an. Im Feld befinden sich außerdem 5 FIDE-Meister. Ältester Teilnehmer ist Josef Mader (80), jüngste Spielerin Anna Bérénice Döpper (11). Letzter Spieltermin der 1. Runde: 29.10.2010.

Weiterlesen …

03.10.2010 12:23 von Bernd Rosen

EJEM gestartet

Einen leichten Teilnehmerrückgang verzeichnet die Essener Jugendeinzelmeisterschaft, die in diesem Jahr von unserem Verein ausgerichtet wird. 38 Spielerinnen und Spieler gehen in den verschiedenen Altersklassen an den Start. "Nur Weiße Dame Borbeck und die Sportfreunde Katernberg haben ihre Jugendlichen in größerer Zahl mobilisieren können – die übrigen Vereine sind leider kaum oder gar nicht bei der Meisterschaft vertreten" zeigt sich der Essener Jugendwart Thomas Wieder von der Resonanz etwas enttäuscht, sieht aber auch ein positives Signal: "Dafür spielen in diesem Jahr erstmals zwei Teilnehmer in der Altersklasse U8 mit!".

Weiterlesen …

Mut ist oft Mangel an Einsicht, während Feigheit nicht selten auf guten Informationen beruht.

Peter Ustinov

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-