Angriff der Schachkids

Geschrieben am 30.03.2009 von Bernd Rosen

Die 2. Jugendmannschaft spielt um die Bezirksmeisterschaft

Im Vorjahr freuten wir uns noch über den 2. Platz unserer Jugendmannschaft bei der Bezirksmeisterschaft hinter Mülheim - als beste Essener Mannschaft durften wir dann an der Aufstiegsrunde zur Verbandsliga teilnehmen und setzten uns dort durch. Jetzt knüpft unsere 2. Jugendmannschaft an diese Erfolge an: Mit 7:1 Mannschaftspunkten spielen unsere Schachkids in der Schlussrunde erneut um den Bezirkstitel - dort wartet mit dem Verbandsliga-Absteiger Weiße Dame Borbeck allerdings ein ganz harter Brocken auf unsere Equipe.

Am letzten Samstag landete die Truppe ihren 3. Sieg - Schlusslicht Steele/Kray war allerdings nur mit vier Spielern angetreten. Ich habe selbst als Jugendlicher "unter" dem Essener Jugendwart Frank Thalmann gespielt - für mich war es traurig mitansehen zu müssen, wie er von seinen Jugendlichen  ein wenig "hängen gelassen" wird, obwohl er selbst sich trotz offensichtlicher gesundheitlicher Probleme nicht schont.

Der Sieg war schnell eingefahren, denn Adrian und Anna einigten sich mit ihren Gegnern etwas überraschend auf ein Remis, zumindest im Fall von Anna geschah dies in klarer Gewinnstellung. Kein Erbarmen hatte Cem mit seinem ca. zwei Köpfe größeren Gegner. Dabei hatte er ihn vor der Partie noch gewarnt: "Ich habe bis jetzt alle Spiele in der Mannschaft gewonnen!" Heroischen Widerstand leistete Patrick Ruhwedel dem favorisierten Ariaan Ghajar, musste sich am Ende aber doch in die Niederlage fügen. Die Mannschaftsergebnisse der Jugendbezirksliga stehen auf der noch im Aufbau befindlichen Homepage der Essener Schachjugend, alle Einzelergebnisse unserer beiden Jugendteams finden Sie hier.

Am 05.04. spielt eine größere SFK-Delegation in Mülheim (Spiellokal  von Mülheim-Nord, An den Sportstätten 2)  bei der SVR-Meisterschaft der Altersklassen U10 / U12. Die vorläufigen Teilnehmerlisten stehen auf der Homepage der Schachjugend Ruhrgebiet.

Zurück

Der Furchtsame erschrickt vor der Gefahr, der Feige in ihr, der Mutige nach ihr.

Jean Paul

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-