Bundesliga-Schlager im Messe Center Süd

Geschrieben am 07.12.2005 von Bernd Rosen

SFK empfängt die Spitzenreiter OSC Baden-Baden und SV Mülheim-Nord

Am kommenden Wochenende wird Essen zum Mittelpunkt des deutschen Schachsports, treten doch die zur Zeit führenden Bundesligateams in insgesamt fünf Punktspielen gegeneinander an. So treffen die Sportfreunde Katernberg u.a. auf die beiden Spitzenreiter OSC Baden-Baden und SV Mülheim-Nord 1930.

Bereits am Freitag (16 Uhr) steigt das brisante Ruhrgebietsderby zwischen SFK und den sensationell gut gestarteten Mülheimern, die erst einen Punkt abgegeben haben und zusammen mit dem OSC Baden-Baden die Tabelle anführen. SFK, nur einen Punkt zurück, möchte gern den Vorjahressieg wiederholen, doch die Gäste aus der Nachbarstadt stellen in ihrem zweiten Bundesligajahr bereits eine etablierte und selbstbewusste Mannschaft, die für jeden Gegner in der Bundesliga ein harter Brocken ist.

Am Samstag (14 Uhr) tritt dann der Meisterschaftsfavorit OSC Baden-Baden gegen SFK an. Da das mit Weltklassenspielern gespickte Team auf einige Spieler verzichten muss, die zur Zeit in Sibirien um den Weltpokal spielen, ist fest damit zu rechnen, dass die Badener mit dem charismatischen Vize-Weltmeister Viswanathan Anand (Indien) und Peter Svidler (Russland), dem Dritten der soeben beendeten Weltmeisterschaft, antreten werden. Auch die deutsche Schach-Legende Dr. Robert Hübner wird an den Brettern erwartet. Die Katernberger werden sich warm anziehen müssen. Im gleichzeitig laufenden Parallelkampf trifft der SV Mülheim-Nord auf die SG Heidelberg-Kirchheim, die zur Zeit ein ausgeglichenes Punktekonto vorweisen können.

Gespielt wird diesmal nicht in der Orangerie des Grugaparks, sondern 200 m weiter südlich im Congress Center Süd der Messe Essen GmbH, Norbertstraße (Eingang Lührmannstraße). Zuschauer werden durch das Parkleitsystem auf den Parkplatz P6 geleitet (dort stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung). Aktuelle Informationen während der Kämpfe gibt es unter schachbundesliga.de und bei Deep Chess!!
Parken frei - Eintritt 4,00 € je Spieltag

Willi Knebel

Zurück

Spiele, damit du ernst sein kannst.

Aristoteles

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-