Chess Day 2010

Geschrieben am 19.07.2010 von Volker Gassmann

SFK - Delegation startet beim International Chess Day Dortmund 2010

Auch am Chess Day in Dortmund nahm eine starke SFK-Delegation teil, darunter auch drei (noch!) vereinslose Spieler aus der von Dr. Kennemann geleiteten Schachgruppe am Maria-Wächtler Gymnasium. Außer Lukas Schimnatkowski (6 aus 9 - 8. Platz) blieben unsere Kids unter ihren Möglichkeiten - Spaß hat's trotzdem gemacht.

Max spielte immer im oberen Drittel mit, fiel aber durch eine Niederlage in der letzten Runde nach einer sehr starken Kombi seines Gegners zurück (5 aus 9). Die Ergebnisse stehen noch nicht online, der Link wird dann hier noch nachgereicht.

Lustigste Begebenheit war die Eisbestellung von Max in der Pause: Eimal Vanille und 1 mal Weltmeister. Das war leider nicht vorrätig, also musste er Waldmeister nehmen. So lag es vielleicht nicht nur an der Hitze - die Gedanken waren auch beim Fußball, so dass das nicht ganz so gute Abschneiden auch damit erklärbar wäre... Hier jedenfalls noch einige Schnappschüsse von diesem Turnier:

Zurück

Man spielt immer nur so gut, wie es der Gegner zulässt.

Sepp Herberger

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-