Clemens bleibt vorn

Geschrieben am 16.09.2012 von Bernd Rosen

Clemens Waidelich siegte auch in der 2. Runde der Essener U18-Meisterschaft mit einem glasklar vorgetragenen Angriff gegen die sizilianische Verteidigung seines Gegners. Weitere Katernberger mit 2 Punkten auf dem Konto: Tim Dette (er kam in der U16 gegen Henrik Kennemann zum Erfolg), Lukas Schimnatkowski (U14), Manuel Huiskes (erstaunlich starker Newcomer in der U12) und Marius Schimnatkowski (U10). Alle Ergebnisse und zahlreiche Fotos gibt es auf der Seite des ESV.

Zurück

Kein gutes Buch oder irgendetwas Gutes zeigt seine gute Seite zuerst.

Thomas Carlyle

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-