Die ersten Jugendmeister 2016

Geschrieben am 04.09.2016 von Bernd Rosen

Essener Jugendeinzelmeisterschaften U8 - U12 und Jugendschnellschachmeisterschaften U14 - U20

Schnell fertig ist die Jugend nicht nur mit dem Wort, sondern auch mit der Titelvergabe im Schach: Nur wenige Wochen nach dem Saisonstart kürten die U8 - U12 Altersklassen bereits ihre Stadtmeister. Zeitgleich fanden auch die Schnellschachmeisterschaften U14 bis U18 statt. Das Turnier war dank des Engagements der Pflegeangentur 24 wieder bestens organisiert und hervorragend mit Preisen und Pokalen ausgestattet. GM Sebastian Siebrecht fungierte wieder als motivierender Turnierleiter und schoss nebenbei eine Serie toller Fotos. Dieses Engagement hätte eine noch bessere Beteiligung der Essener Schachjugend verdient gehabt, aber die kurze Vorbereitungszeit nach den Sommerferien, konkurrierende Schachveranstaltungen und eine langfristig geplante Trainingsfreizeit der Werdener Schachfreunde machten sich bei der Teilnehmerzahl leider doch bemerkbar. Das schmälert jedoch keineswegs die starken Leistungen der neuen Titelträger, bei denen erfreulicherweise auch diesmal die Katernberger stark vertreten waren:

Essener Jugendmeister U8 - U12

AK Rang Name Verein / Schule
U8 M 1 Leo Siebrecht Winfriedschule
U8 W 1 Louisa Blume Werden
U10 M 1 Gregoire Delahaye Winfriedschule
  2 Leo Blume Werden
  3 Leo Siebrecht Winfriedschule
  4 Konstantin Stolzmann SFK
U10 W 1 Antonia Bäune Winfriedschule
U12 M 1 Jonas Jahrke SFK
  2 Luca Zamhöfer SFK
  3 Mik Brandenberg Rochade Steele/Kray

Essener Schnellschachmeister U14 - U20

AK Rang Name Verein / Schule
U14 1 Elliot Delahaye BMV
  2 Daniel Kolstö Werden
  3 Tim Kovac SFK
U16 1 Nikita Gorainow SFK
  2 Julian Kettermann Rochade Steele/Kray
U18 1 Cem Celik SFK
U20 M 1 Joshua Braun WD Borbeck
U20 W 1 Natascha Hofer WD Borbeck

Zurück

Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.

Robert L. Stevenson

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-