Die Männer in den kurzen Hosen

Geschrieben am 27.08.2016 von Bernd Rosen

Sebastian Siebrecht siegt beim RWE Sommerblitz

Trotz schwülwarmem Sommerwetter hatten sich 29 Teilnehmer zum RWE Sommerblitzturnier eingefunden. Titelverteidiger Sebastian Siebrecht verlor zwar gegen Bruno Müller-Clostermann und gab auch gegen Bernd Rosen ein Remis ab, gewann aber alle übrigen Partien und siegte mit einem Punkt Vorsprung vor dem sehr stark aufspielenden Timo Küppers. Auf dem dritten Platz landete Bernd Rosen, der Pokal für den besten Jugendspieler ging an Tim Dette. Das Geheimnis des Erfolges lüftete Volker Gassmann, der das Foto der Pokalgewinner schoss und plötzlich erkannte: "Die haben ja alle kurze Hosen an!"

Prominentester Teilnehmer des Turniers war der Deutschlands oberster Schachsenior: Gerhard Meiwald, Seniorenreferent des DSB, ließ es sich nicht nehmen, den Besuch seiner Heimatstadt mit einem Besuch unseres Vereins zu verbinden, dem er schon seit über 50 Jahren angehört. Beim anschließenden Gedankenaustausch mit Vater und Sohn Rosen wollte er dem jüngeren das Seniorenschach schmackhaft machen: "Wir planen, ab 2018 die Altersgrenze analog zur FIDE auf 50 Jahre abzusenken, dann wirst Du hoffentlich auch mitspielen!" Damit rannte er allerdings offene Türen ein: "Die deutsche Seniorenmeisterschaft 2018 wollte ich ohnehin mit meinem Vater zusammen spielen - dann bin ich nämlich 60, und die Senkung der Altersgrenze braucht ihr meinetwegen nicht mehr einzuführen!"

Die erfolgreichsten Gastspieler waren Becir Birdaini (RW Altenessen), der mit 8 Punkten auf Platz 6 einlief, und Stephan Mays (Ford Köln), der mit 7 Punkten direkt dahinter auf Platz 7 rangierte. Stephan war vom Kölner Bernd Dahm mitgebracht worden, der am vergangenen Wochenende noch die Essener Auswahl zum Sieg beim Städteturnier geschossen hatte, diesmal aber unter Erwartung spielte: "Schnellschach liegt mir mehr - 5 Minuten sind zu kurz!"

Mit der knappen Bedenkzeit haderte auch der listige Bauer Jörg Ball: "Jetzt heben mich schon Eure Senioren über die Zeit!" Bester der besagten Senioren war Bruno Müller-Clostermann, der mit seinem Sieg über Sebastian Siebrecht das Turnier spannend gemacht hatte. Am Ende ging er mit 9 Punkten als Fünfter durchs Ziel.

Begonnen hatte das Turnier mit einer Ehrung aus der vergangenen Saison: SFK - Spielleiter Jan Dette überreichte dem Vereinspokalmeister Marcus Bee den Wanderpokal. Eine gute Gelegenheit, auf den Vereinspokal 2017 hinzuweisen. Die Ausschreibung kommt in wenigen Tagen, die Termine stehen aber bereits fest und werden umgehend ins Portal eingetragen: Gespielt wird am 23.09., 25.11., 20.01., 17.03. und 19.05. Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Jan Dette.

Pünktlich zum Saisonstart lag auch die Saisonbroschüre vor, die neben der gedruckten Form auch als Download zur Verfügung steht: Saisonbroschüre 2016/17.

Hier die Abschlusstabelle des Blitzturniers und einige Fotos, für die diesmal Heinz-Jürgen Losch und Bruno Müller-Clostermann verantwortlich zeichnen.

Abschlusstabelle nach 13 Runden

Rang Teilnehmer Titel TWZ Verein Pu BH PS
1. Siebrecht,Sebastian GM 2405 SFK 11.5 91.0 75.0
2. Küppers,Timo   1987 SFK 10.5 94.5 72.5
3. Rosen,Bernd FM 2216 SFK 9.5 95.5 68.5
4. Bee,Marcus   2117 SFK 9.5 91.0 68.0
5. Müller-Clostermann, Bruno   2038 SFK 9.0 95.0 67.0
6. Birdaini,Becir   2035 SV Rot-Weiß-Alt 8.0 95.0 58.0
7. Mays,Stephan   2038 Ford SF Köln 7.0 90.5 51.5
8. Dette,Jan   1895 SFK 7.0 90.5 49.0
9. Gassmann,Volker,Dr.   2117 SFK 7.0 87.0 48.0
10. Rosen,Willy FM 2144 SFK 7.0 85.0 47.5
11. Mamikonyan,Davit   1500 SFK 7.0 74.5 39.0
12. Heldt,Maximilian   2031 SFK 6.5 96.5 54.0
13. Abendroth,Günter   2135 SFK 6.5 79.0 44.0
14. Ball,Jörg   1959 SC Listiger Bau 6.5 78.5 48.0
15. Sikorski,Thomas   1704 SFK 6.5 74.0 37.5
16. Dette,Tim   1720 SFK 6.5 70.0 39.5
17. Wolff,Michael   1727 SFK 6.5 66.5 44.0
18. Gorainow,Nikita   1758 SFK 6.5 66.5 40.0
19. Dahm,Bernd   2158 SFK 6.0 94.0 50.5
20. Stremmel,Ralf,Dr.   2064 SFK 6.0 91.5 51.0
21. Kudelka,Josua   1802 SFK 6.0 87.0 49.0
22. Celik,Cem   1591 SFK 5.5 88.0 44.0
23. Meiwald,Gerhard   1766 SFK / VHS Heide 5.5 72.5 36.5
24. Knorr,Julian   1256 SFK 5.0 68.5 34.0
25. Kennemann,Henrik   1572 SFK 5.0 68.0 29.0
26. Kraft,Jürgen,Dr.   1732 SFK 4.0 72.5 32.0
27. Schmitz,Edgar   1918 SFK 2.5 76.5 20.0
28. Dürich,Inga   1000 ohne 1.0 73.0 13.0
29. Gallas,Noel   1603 SFK 1.0 57.5 10.0

Zurück

Das Wissen hat Grenzen, das Denken nicht!

Albert Schweitzer

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-