Duell der Wunderkinder?

Geschrieben am 26.11.2008 von Bernd Rosen

Schachbundesliga: SFK in Emsdetten

© Schachbundesliga e.V

Ein ungleiches Gespann erwartet unsere Bundesligatruppe am kommenden Wochenende: Gastgeber Emsdetten wird zu den möglichen Abstiegskandidaten gezählt, Vizemeister Bremen hat mit verstärktem Kader dem Branchenprimus Baden-Baden den Kampf angesagt.

Erfolgreichster Spieler der Münsterländer ist der erst 14jährige Russe Anish Giri, der nach vier Runden schon drei Punkte erzielt hat. Theoretisch könnte er sogar auf den 15jährigen Inder Parimarjan Negi treffen, der bis jetzt noch nicht zum Einsatz kam, diesmal aber den Vorzug erhalten könnte. Schließlich spielten unsere Nationalspieler Evgeny Postny (Israel), Viktor Laznicka (Tschechien), Erwin l'Ami (Niederlande) und Stelios Halkias (Griechenland) noch in dieser Woche bei der Schacholympiade in Dresden und haben erst mal eine Pause verdient!?

Im Sonntagsspiel gegen Werder Bremen wäre ein Unentschieden schon ein großer Erfolg, schließlich stehen nicht weniger als 10 Großmeister der 2600er Klasse im Aufgebot des Vizemeisters. Dennoch kassierte der selbsternannte Baden-Baden-Jäger gegen Wattenscheid und Solingen bereits zwei unerwartete Niederlagen, da rechnen sich  natürlich auch unsere Jungs Chancen aus.

Achtung! Neuer Austragungsort. Anders als ursprünglich angekündigt finden die Spiele statt in der Mensa der Marienschule Emsdetten (Gemeinschaftshauptschule), Bergstraße, 48282 Emsdetten. Spielbeginn: Samstag 14 Uhr, Sonntag 10 Uhr.

Die Liveübertragung aller Partien ist auf schachbundesliga.de geplant.

Zurück

Eines Tages werden Maschinen vielleicht denken können, aber sie werden niemals Fantasie haben.

Theodor Heuss

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-