Durchmarsch für SFK

Geschrieben am 19.11.2017 von Bernd Rosen

SFK-Spieler dominieren die Essener Jugendeinzelmeisterschaften

Durchmarsch für SFK bei der Essener Jugendeinzelmeisterschaft: Obwohl einige unserer stärksten Vertreter fehlten, ließen die verbliebenen Starter keinen Zweifel an der Vormachtsstellung unseres Vereins im Essener Jugendschach:

  • U14: Noel Gallas (5 aus 5) verteidigte seinen Titel souverän, nachdem er die entscheidende Partie gegen Luca Zamhöfer gewonnen hatte. Dieser belegte folgerichtig mit 4 aus 5 den zweiten Platz.
  • U16: Marco Werth (Foto) konnte ebenfalls alle Partien gewinnen, er stand bereits eine Runde vor Schluss als Sieger fest.
  • U18: Nikita Gorainow siegte mit 3 aus 3. Nico Spies folgt auf Platz 2 mit 1,5 Punkten. Bugrahan Corak musste leider die letzte Partie kampflos verloren geben und erreichte damit nur 0,5 Punkte.

Weitere Informationen stehen beim Essener Schachverband, hier noch die Abschlusstabellen. Fotos folgen.

Abschlusstabelle U14

Rg. Name TWZ Verein PU BH
1 Gallas Noel 1624 SFK 5 15
2 Zamhöfer Luca 1487 SFK 4 13
3 Mann Boldizar 0 SFW 4 12
4 Blume Leo 886 SFW 3 15
5 Claussen Alexander 1020 SFW 2 16½
6 Kolstö Daniel Johannes 1010 SFW 2 15½
7 Payes Kanders Valentin 945 SFW 2 14½
8 Bekker Viktoria 1046 SVM 2 12½
9 Mann Gergely 0 SFW 1 14½

Abschlusstabelle U16

Rg. Name TWZ Verein PU BH
1 Werth Marco 1160 SFK 5 13
2 Barthelmes Venice 1110 SFW 15
3 Eggebrecht Jan 1258 SFW 14½
4 Raabe Maksim 827 SFW 14½
5 Hohlmann Timo 766 SFW 2 14½
6 Barthelmes Chiara 907 SFW 2 14
7 Barthelmes Eyleen 748 SFW 15½

Abschlusstabelle U18

SNr Name TWZ Verein 1 2 3 4 PU Rang
1 Spies Nico 1324 SFK * 1 0 ½ 2
2 Wey Christoph 1267 SFW 0 * 0 + 1 3
3 Gorainow Nikita 1911 SFK 1 1 * 1 3 1
4 Corak Bugrahan 1226 SFK ½ - 0 * ½ 4

Zurück

Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß, wohin er will.

Oscar Wilde

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-