Ein Erlebnis der besonderen Art

Geschrieben am 16.11.2014 von Bernd Rosen

Lukas Schimnatkowski holt ein Remis beim Hort-Simultan der Schachfreunde Werden

Vom Lebensalter der anderen Teilnehmer her ein Spatz unter Adlern, hatte Lukas Schimnatkowski am 15.11. die ganz besondere Ehre bei einem Simultankampf gegen die deutsch-tschechische Schachlegende VLASTIMIL HORT mitspielen zu dürfen. Das war ein Zusatzpreis für seinen Sieg beim diesjährigen Werdener JugendOpen.

Vlastimil Hort (Jahrgang1944) spielt seit seinem 6. Lebensjahr Schach, war mit 21 Jahren bereits Großmeister und in seiner besten Zeit 4. der Weltrangliste. Im Jahr 1977 verlor er in Reykjavik in einem Viertelfinale zur Weltmeisterschaft 1978 sehr unglücklich gegen Boris Spasskii mit 7,5:8,5. Er hat auch heute noch eine ELO von 2434.

Gespielt wurde im Benediktsaal des Ludgerushauses in Werden. Nachdem der ungeheuer sympathisch und verschmitzt wirkende Großmeister einige Spielzüge der laufenden aktuellen Weltmeisterschaft analysiert und erläutert hatte, gingen 29 Gegenspieler mit Schwarz ans Werk. Die ersten beiden Züge von Weiß 1.d4 2.Sf3 waren an allen Brettern gleich.

Nach dem 17.Zug war der erste Gegner am Ende, es traf ausgerechnet einen Spieler der ausrichtenden Schachfreunde Werden. Nach etwa zwei Stunden hatten sich die Reihen schon merklich gelichtet, einige Remisen waren zu verzeichnen, aber keine Niederlage für den Champ. Die Köpfe der verbliebener Gegner waren überwiegend merklich gerötet, während der Meister gelassen von Brett zu Brett schritt.

Als die dritte Stunde schon lange überschritten war erkühnte sich Lukas ein Remis anzubieten, welches nach einiger Überlegung zunächst abgelehnt wurde. Es wurde spät und später. Schließlich waren nur noch drei Gegenspieler übrig, Lukas hatte bei ausgeglichenem Material einen gut postierten Springer und der Großmeister endlich ein Einsehen mit dem Jüngsten: REMIS !! - Ein tolles Erlebnis für einen Jugendspieler!

Renate Oversohl

Zurück

Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Wilhelm Busch

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-