Eine Runde weiter

Geschrieben am 13.02.2016 von Bernd Rosen

Dr. Thomas Wessendorf siegt in der ersten Runde des SVR-Pokals

Der Essener Pokalmeister Dr. Thomas Wessendorf setzte sich in der ersten Runde des Ruhrgebietspokals souverän gegen den Bochumer Vertreter Thomas Freisen (SV Günnigfeld) durch. Mit den schwarzen Steinen wählte er mit dem Kasparov-Gambit eine ehrgeizige Variante und erreichte eine überlegene Stellung. Ein systematisch vorbereitetes Figurenopfer zerstörte schließlich die weiße Königsstellung. Hier die einseitige Partie zum Nachspielen:

<<  <  >  >>
-

Zurück

Es ist so leicht, andere, und so schwierig, sich selbst zu belehren.

Oscar Wilde

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-