Erfolg für Igor Glek beim Ordix-Open in Mainz

Geschrieben am 01.09.2002 von Bernd Rosen

Hervorragender 2. Platz hinter Viktor Bologan

Einen hervorragenden Erfolg feierte GM Igor Glek beim 9. Ordix Open in Mainz: Hinter dem Sieger Viorel Bologan belegte er mit 9 Punkten aus 11 Runden den 2. Platz, vor zahlreichen Großmeistern. Einen Turnierbericht gibt's auf der Homepage des Veranstalters, dort stehen auch Partien zum Download bereit.

Zurück

Ich ziehe Schach vor. Da können die Menschen leidenschaftlich dabei sein, obwohl die Eröffnungstricks und der geistige Aufwand genauso sinnlos sind wie das Leben selber.

Marcel Duchamps

Schachaufgabe