Gut geschlagen

Geschrieben am 05.03.2012 von Volker Gassmann

U14 Mannschaftsmeisterschaft des Ruhrgebiets

Bei den mit Vierer-Teams ausgetragenen Mannschaftsmeisterschaften des SV Ruhrgebiets mussten wir gegenüber den erfolgreichen Turnieren der Vorjahre auf Patrick Imcke, Tim Dette und Arman Marvani verzichten. Die junge Mannschaft aus Lukas Schimnatkowski, Cem Celik, Tim Scholten und Thomas Plettau, der sein 1. Turnier für Katernberg spielte, schlug sich jedoch recht gut und landete mit 8:6 Mannschaftspunkten auf Platz 7.

Mit einem 2,5 : 1,5 Sieg gegen Läufer Ost begann das Turnier gut für uns. Dann folgten gegen die starken Teams von Brackel und Berghofen-Hörde zwei mit 4:0 allerdings zu hohe Niederlagen.

Dann fing sich die Mannschaft und es folgten noch 2 Unentschieden und 2 Siege. Am meisten Punkte erzielten Lukas mit 4,5 und Tim mit 4 Punkten aus 7 Runden. Cem spielte zu schnell und leichtsinnig und blieb mit 2 Punkten unter seinen Möglichkeiten, während Thomas ein gutes Turnier spielte und statt seiner 2 durchaus 3 Punkte verdient gehabt hätte.

Hier noch einige Fotos von Herrn Plettau:

Zurück

Es gibt Leute, die glauben, alles wäre vernünftig, was man mit einem ernsthaften Gesicht tut.

Georg Christoph Lichtenberg

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-