Ich hatte doch noch das Pferd!

Geschrieben am 30.10.2021 von Bernd Rosen

Pokal: SFK 2 besiegt Werden 2 mit 2,5:1,5

Was für eine Schlacht! Im Mannschaftspokal ist auch unsere 2. Mannschaft eine Runde weiter. Eine sehr junge Mannschaft, in der Jan Dette und Lukas Schimnatkowski schon fast als Senioren wirkten, behielt gegen Werden 2 die Oberhand. Nach Siegen von Jan Dette und Lasse Struck bei einer Niederlage von Valentin Payes-Kanders erkämpfte Lukas Schimnatkowski am Spitzenbrett den fehlenden halben Punkt. Gegen den glänzend aufspielenden Tobias Bury stand er viele Stunden lang mit dem Rücken zur Wand, um sich in ein Springerendspiel mit einem gegen vier Bauern zu "retten". Dass er dieses Remis halten konnte ist sicher dem Umstand geschuldet, dass auch bei seinem Gegner am späten Freitagabend die Konzentration nachließ. Er selbst erklärte kurz und knapp: "Ich hatte ja noch das Pferd!"

Viel früher an diesem langen Abend hatte Jan Dette für das 1:0 gesorgt. Seine deutlich aktivere Figurenstellung genügte für einen klaren Sieg. Unglücklich agierte Valentin Payes Kanders, der mit dem geschlossenen Stellungstyp überhaupt nicht zurecht kam. Als sich endlich Linien öffneten hatte er schon zwei Bauern weniger - bei der verzweifelten Suche nach Gegenspiel ging dann auch noch seine Dame verloren.

Lasse siegte im Angriff, nachdem sein Gegner die beste Verteidigungsmöglichkeit verpasste:

<<  <  >  >>
-

Beim Stand von 2:1 sah alles nach einem Blitzentscheid aus, denn auch die Berliner Wertung hätte mit einem 5:5 nicht für eine Entscheidung gesorgt. Da Werden nur noch zu Dritt anwesend war, hätte unsere Mannschaft auch in diesem Fall gute Karten gehabt. Aber Tobias Bury, der im Mittelspiel so stark gespielt hatte, verdribbelte sich im Springerendspiel, und Lukas konnte den halben Punkt festhalten. Diese - zumal für einen Freitagabend - hochklassige Partie hat Lukas bereits für uns mit einigen Erläuterungen kommentiert:

<<  <  >  >>
-

Zurück

Obwohl der Fehler in allen seinen Gestalten dieselbe Langlebigkeit wie das Schachspiel selbst beanspruchen darf, wollen wir mit einem Ratschlag herausrücken, der den Prozentsatz an Reinfällen erheblich vermindern dürfte: Sich einen festen Glauben an das Unwahrscheinliche anerziehen!

Dr. Savielly Tartakower

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-