7. Willi-Knebel-Gedenkturnier (Start: 24.3.2014)

Geschrieben am 02.01.2014 von Bernd Rosen

Zum 21. Mal: Offene Ruhrgebietsmeisterschaft der Senioren (24. März – 9. April 2014)

Das Turnier findet bereits zum 7. Mal unter dem Namen seines "Erfinders" als Willi-Knebel-Gedenkturnier statt. Titelverteidiger ist Erich Krüger vom ausrichtenden Verein "Sportfreunde Katernberg". Das Turnier ist offen für alle Seniorinnen und Senioren, d.h. teilnehmen können Frauen der Jahrgänge 1959 und früher, sowie Männer der Jahrgänge 1954 und früher. Das Turnier erstreckt sich über drei Wochen, Spieltage sind jeweils Mo, Di, Mi, ab 10 Uhr. Hier die weiteren Eckdaten des Turniers sowie die abgeschlossene Meldeliste (Stand: 17.3.2014, 49 Anmeldungen):

Spielmodus:

  • 9 Runden, Schweizer System (Auslosung: swiss-chess).
  • Für die Erstellung der Startliste wird, da nur eine DWZ-Auswertung geplant ist, ausschließlich die DWZ der Teilnehmer zugrunde gelegt.
  • Herangezogen wird die am 15. März 2014 auf der Homepage des DSB verfügbare Wertungszahl.

Spieltage (jeweils Montag-Mittwoch):

  • 24., 25., 26. März 2014, 10.00-15.00 Uhr
  • 31. März, 01., 02. April 2014, 10.00-15.00 Uhr
  • 07., 08., 09. April 2014, 10.00-15.00 Uhr

Bedenkzeit:

  • Je zwei Stunden für die ersten 40 Züge, je 30 Minuten für den Rest der Partie.
  • Karenzzeit 30 Minuten

Spielort (wie 2011):

  • Gemeindesaal der kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius, Moltkestr. 160, 45138 Essen, östlich der Stadtmitte.
  • Straßenbahn-Linien 109 und 103, Haltestelle Parkfriedhof ab Rathaus oder Hollestraße, von dort wenige Schritte zum Spielokal.
  • PKW-Parkplätze sind vorhanden!

Startgeld:

  • 32 € zahlbar auf das folgende Konto
  • SF Katernberg
  • IBAN: DE83360100430010953434 (für Online-Banking ohne Leerzeichen)
  • IBAN: DE83 3601 0043 0010 9534 34 (für papierbasierte Vorgänge sind Leerzeichen vorgesehen)
  • BIC: PBNKDEFF (im Inland optional)

Preise:

  • Es werden 75 % der Startgelder als Preise ausgeschüttet.
  • Unabhängig davon werden garantiert: 5 Preise in Höhe von 180, 120, 90, 60 und 30 € sowie je drei Ratingpreise in zwei Ratinggruppen (für die Teilnehmer im 2. und 3. Drittel der Startliste) in Höhe von je 80, 50 und 30 €.
  • Bei Punktegleichheit entscheiden über die Rangfolge: 1.) die Buchholzpunkte, 2.) die Summe der Buchholzpunkte. Jeweils die schlechteste Zahl wird nicht in die Wertung genommen.
  • Spieler ohne aktuelle DWZ können keinen Ratingpreis gewinnen. Doppelpreise sind ausgeschlossen!

Informationen:

  • Homepage der Sportfreunde Katernberg: www.sfk-schach.de
  • Turnierleitung: Willy Rosen, Ostermannstr. 4, 45141 Essen
  • Kontakt: Tel: 0201-326753, eMail: willy.rosen@sfk-schach.de
  • Schriftliche Anmeldung bis zum 15.03.2014

Sponsoring:

  • Das Turnier wird von der Firma Schach Niggemann durch Bereitstellung des Spielmaterials und der Schachuhren unterstützt.

 

Zurück

Wer noch nie Brett und Figuren verschenken, die Turnierbücher verbrennen und die Schachuhr zum Wecker umbauen wollte, der hat das Schachspiel nie richtig geliebt.

H. H. Ohms

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-