Jan Dette gewinnt den Essener Einzelpokal

Geschrieben am 03.12.2016 von Bernd Rosen

Unsere Jugend mischt das Essener Schach in dieser Saison gehörig auf: Nach dem Blitztitel für Timo Küppers, der Blitzquali unseres erweiterten Jugendquartetts und dem Finaleinzug von SFK 2 ins Finale des Viererpokals sicherte sich nun Jan Dette den Essener Einzelpokal. Im Finale überspielte er Marian Praß (RW Altenessen) in der Eröffnung nach allen Regeln der Kunst, verlor aber dann den Faden. In der Zeitnotphase wurde die Partie dann durch zwei grobe Fehler entschieden: Zunächst stellte Jan einen Bauern an, wenig später fiel Marians Dame einem Abzugschach zum Opfer. "Der vorletzte Fehler - gewinnt die Partie!" hat schon Tartakower gewusst. Hier die Partie zum Nacchspielen und einige Fotos vom Finale, zur Verfügung gestellt vom Rüttenscheider Spielleiter Hans Krebs:

Die Finalpartie

<<  <  >  >>
-

Fotoimpressionen

Zurück

Ein Mann mag tausendmal tausend Männer in einer Schlacht besiegen, doch der größte Kämpfer ist, wer sich selbst besiegt.

Buddhistische Weisheit

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-