Jugendopen Werden

Geschrieben am 18.06.2016 von Bernd Rosen

Mit 156 Kindern und Jugendlichen war das Werdener Jugendopen bei seiner 3. Auflage sehr gut besucht. Das Engagement der Werdener wurde in diesem Jahr auch von der Schachjugend NRW gewürdigt, die das Turnier in die Grandprix-Serie aufnahm. In dem Riesenfeld waren natürlich auch einige Katernberger am Start: In der U8 erreichte Konstantin Stolzmann mit 4,5 Punkten einen hervorragenden 4. Platz, Samuel Becker (3 Punkte) und Hugo Kolks (2,5) landeten im hinteren Mittelfeld. In der U12 erreichte Noel Gallas ebenfalls den 4. Platz (5 Punkte), Jonas Jahrke und Luca Zamhöfer erreichten gute 4,5 Punkte. Pech hatte Tim Kovac, der das Turnier mit 2 aus 4 erkrankt abbrechen musste. Tabellen gibt es bei den Schachfreunden Werden. Vor Ort wurden unsere Starter von Volker Gassmann betreut, der auch viele tolle Fotos geschossen hat:

Viele weitere Fotos gibt es im Fotoalbum zum Werdener Jugendopen 2016

Zurück

Alles ist schwer, bevor es leicht ist.

Thomas Fuller

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-