"Just for fun" zur Vizemeisterschaft

Geschrieben am 26.04.2014 von Bernd Rosen

NRW-Jugendmeisterschaft U18w: Anna Bérénice Döpper qulifiziert sich für die DJEM

Den Vergleich mit Simen Agdestein bekam Anna Döpper schon häufiger zu hören: Der norwegische Großmeister (und Trainer des Weltmeisters Magnus Carlsen) brachte es im Fußball immerhin zum Nationalspieler. Denn auch bei Anna, die im Nachwuchskader der SG Schönebeck trainiert, steht das runde Leder viel höher im Kurs als das Schachbrett. In ihrem "Ausgleichssport" feierte sie jetzt nach dem Sieg bei der Ruhrgebietsmeisterschaft den zweiten Erfolg innerhalb von 14 Tagen: Mit dem 2. Platz bei den U18 qualifizierte sie sich souverän für die Deutsche Meisterschaft, die vom 07. bis 15.06. in Magdeburg ausgetragen wird. Dort wird sie mit ihren 15 Jahren sicher zu den jüngsten Teilnehmerinnen gehören.

Ohne größere Ambitionen angereist spielte Anna locker auf - schließlich steht für Pfingsten eine Fahrt nach München ihrer Fußballmannschaft auf dem Programm. Doch schnell stand sie zusammen mit Rozafa Rahimi (SF Hellertal) gemeinsam an der Spitze. In der letzten Runde ging sie dann auf Nummer sicher: Als die Drittplatzierte ins Remis einwilligte akzeptierte sie in bereits angenehmerer Stellung ein Remisangebot ihrer Gegnerin und sicherte damit die Qualifikation ab - das Reiseziel für Pfingsten wird jetzt geändert!

Zurück

Irgendwie scheint mir sonntags früh um 9 Uhr der Killerinstinkt verloren gegangen zu sein.

Alexej Shirov

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-