Max A. Heldt - der neue Champion!

Geschrieben am 01.09.2014 von Jürgen Kraft

Selten glich das Finale der Vereinsmeisterschaft so sehr einem Krimi. Noch am Freitagabend nach den letzten Spielen wussten weder Akteure noch Kiebitze: Wer ist es denn nun? Wir mussten bis zum Sonntag warten: Es ist Max A. Heldt!

Ihr wollt wissen,was das "A" bedeutet?

Als Sportler erhält man dann einen Spitznamen,wenn man von den Gegnern gefürchtet wird: Viktor Kortschnoi ist "Der Schreckliche", Erich Krüger ist "Sir Erich" und Willi Lippens hätte man ohne seine vielen Tore niemals "Ente" genannt. Max ist unser Garant für romantisches Kombinationsschach. Deshalb habe ich ihn schon seit einiger Zeit insgeheim Max A. genannt - in Erinnerung an den grössten deutschen Kombinationsspieler des 19. Jahrhunderts.

Lieber Max, jetzt sollte das "A." öffentlich sein! Ausserdem passt die unscheinbare Namensverlängerung sehr gut zu Deinen versteckten Kombinationen. Man merkt immer zu spät,das man MAtt wird!

Glückwunsch!

Rangliste nach der 7. Runde

Rang Teilnehmer TWZ Pu. Bu. PS
1. M. Heldt 1946 5.5 24.0 20.00
2. FM W. Rosen 2183 5.5 23.0 18.00
3. FM B. Rosen 2244 5.0 26.5 20.00
4. E.Krüger 2027 5.0 24.5 20.50
5. M. Villwock 2155 4.5 27.5 21.50
6. E. Schmitz 1893 4.5 27.0 22.00
7. FM T. Wessendorf 2181 4.5 26.5 23.00
8. M. Valkyser 2155 4.5 25.5 22.50
9. B. M.-Clostermann 2064 4.5 25.5 16.50
10. FM W. Nautsch 2073 4.5 24.0 18.50
11. V. Gassmann 2145 4.0 26.5 17.00
12. J. Armbrüster 1881 4.0 25.0 16.50
13. J. Dette 1894 4.0 23.0 16.00
14. R. Stremmel 2037 3.5 23.5 16.50
15. H. Schmitthöfer 1630 3.5 22.0 14.50
16. J. Riesenbeck 1916 3.5 21.0 14.50
17. J. Christoforidis 1366 3.5 20.5 13.50
18. H.J. Losch 1796 3.5 20.0 14.50
19. R. Kennemann 1646 3.0 24.0 13.00
20. A. Cremerius 1576 3.0 24.0 12.50
21. J. Kraft 1589 3.0 21.5 12.00
22. L. Schimnatkowski 1750 3.0 20.5 11.00
23. H. Kennemann 1525 3.0 18.0 8.00
24. H.J. Kühn 1560 3.0 18.0 7.50
25. G. Liszka 1772 2.5 23.5 10.00
26. T. Scholten 1039 2.5 21.0 9.50
27. S. Krückhans 1629 2.5 18.5 9.00
28. M. Wolff 1697 2.5 17.0 8.00
29. J. Mader 1512 2.5 17.0 5.50
30. J. Knorr 1370 2.0 19.5 7.00
31. F. Dicks 1503 2.0 19.0 8.50
32. FM K. Bachmann 2093 2.0 3.5 13.00
33. O. Faltermann 869 1.0 16.0 7.00
34. C. Waidelich 1794 1.0 11.5 6.00
35. P. Schmidt 1514 0.0 5.5 0.00

Zurück

Denke nur nicht, die Leichtfertigen benötigten zum Nachdenken weniger Zeit. Sie erledigen dies nur hinterher.

Martin Gerhard Reisenberg

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-