Michail Zaitsev und Sebastian Siebrecht siegen gemeinsam

Geschrieben am 20.02.2003 von Bernd Rosen

Essener Blitz-Grandprix 2002/2003 - 6. Runde

Zum 6. Wertungsturnier des 2. Essener Blitz-Grand-Prix fanden sich 19 Schachfreunde ein. Von Anfang an wurde es ein Zweikampf zwischen Sebastian Siebrecht und Michail Zaitsev. Sebastian Siebrecht verlor nur gegen den besten Senior Werner Nautsch, hielt sich aber dafür an Michail Zaitsev schadlos. Der wiederum verlor danach ebenfalls keine Partie mehr. Somit setzten sich beide mit 17 Punkten aus 18 Partien um 3 Punkte vom Rest des Feldes ab. Sollten Zaitsev und Siebrecht ihre gute Form halten, werden Sie den Turniersieg wohl alleine unter sich ausmachen. Genaueres werden erst die Streichergebnisse bringen, da nur die besten 6 Turniere gewertet werden. Weiter geht es am 21.02.03.

Axel Cremerius

Abschlusstabelle

Rang Name Verein TWZ Pu
1 IM Siebrecht SFK 2431 17
  Zaitsev Bergheim 2440 17
3 Curic RW Altenessen 2207 14
4 FM Nautsch SFK 2288 13,5
5 FM Bachmann SFK 2299 13
  Laudage SD Osterfeld 2177 13
7 FM W. Rosen SFK 2336 11
8 Armbrüster SFK 1902 10
9 Prass RW Altenessen 1876 9
10 Rottstädt SFK 2260 8,5
  Pfau Listiger Bauer   8,5
12 Abendroth SFK 2225 7,5
13 Oelze WDB 1830 6,5
14 Jordan Gelsenkirchen 1694 5,5
15 H. Kucki Stadtgrenze MH 1847 5
  St. Kucki Stadtgrenze MH 1542 5
17 Kukowski Listiger Bauer 1550 3,5
18 Jungmann RW Altenessen 1604 2
19 Kohlschmidt SFK 1794 1,5

Zurück

Es gibt kein Wunder für den, der sich nicht wundern kann.

Marie von Ebner-Eschenbach

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-