Neustart für SFK 10

Geschrieben am 12.01.2020 von Bernd Rosen

Die Meldung unserer Mannschaften im Breitensport hat immer etwas von Glückspiel an sich. Immer wieder kommt es vor, dass Spieler über die Sommerferien hinweg die Lust am Schach verlieren oder ihre Zeit komplett neu planen müssen und dann die Mannschaftskämopfe auf der Strecke bleiben. Diesmal traf es SFK 10 knüppeldick - einige Kämpfe mussten bereits komplett abgesagt werden, weil keine Mannschaft zustande kam. Doch dank einiger Neuzugänge konnten wir in Borbeck bei Weiße Dame 5 erstmals in der Saison nicht nur antreten, sondern sogar den ersten Manschaftspunkt mitnehmen. Tilman und Mario gewannen spuverän, Yunus schlug sich tapfer, rochierte aber zur falschen Seite und wurde mattgesetzt. Noah hatte trotz Minusfigur Chancen auf einen halben Punkt, setzte dann aber in einen Freibauern zu große Hoffnungeen und verlor. Also ein 2:2, das Mut für die Zukunft macht!

Zurück

In der Wissenschaft gleichen wir alle nur den Kindern, die am Rande des Wissens hier und da einen Kieselstein aufheben, während sich der weite Ozean des Unbekannten vor unseren Augen erstreckt.

Issac Newton

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-