Nur Gewinner beim 6. Allbauturnier

Geschrieben am 27.11.2016 von Bernd Rosen

6. AllbauSchachturnier wieder ein voller Erfolg

Bei der 6. Auflage des beliebten Allbauturniers gab es wieder einmal nur Gewinner: Viele der mitspielenden Kinder und Jugendlichen durften einen Pokal mit nach Hause nehmen. Aber auch wer bei der Pokalausgabe leer ausging freute sich über spannende Partien und eine faire, entspannte Atmosphäre in den großzügign Räumlichkeiten der Zeche Helene. Und die mitgereisten Verantwortlichen der Vereine entdeckten auch das ein oder andere viel versprechende Talent, das erfolgreich den Kampf mit den etablierten Vereinsspielern aufnahm.

Den Pokal für die Schule mit den meisten Teilnehmern gewann das Gymansium Don-Bosco (9) knapp vor dem Gymnasium Werden und dem Leibniz - Gymnasium (je 8). Die erfolgreichste Schule allerdings war das Leibniz-Gymnasium, dessen Vertreter 32,5 Punkte sammelten und Don - Bosco (29,5) und Werden (28) klar auf die Plätze verwies.

Insgesamt beteiligten sich 36 Schülerinnen und Schüler an dem Turnier, das in der Spitze sehr stark besetzt war. In der WK IV siegte Jonas Jahrke (Gymnasium Werden) mit 6,5 Punkten vor Noel Gallas (Gymnasium Am Stoppenberg, 6) und Luca Zamhöfer (5,5). Den Pokal für den besten vereinslosen Spieler sicherte sich Justin Tennagels (Leibniz), der das Vereinsschach leider an den Nagel gehängt hat - nur durch schlechtere Buchholzwertung getrennt folgte der starke Newcomer Leo Bodenstein (Maria Wächler).

Die Wettkampfklassen I bis III waren traditionell schwächer besetzt und spielten ein gemeinsames Turnier. Klarer Sieger wurde Timo Küppers (Don-Bosco-Gymnasium, WK II), der nur gegen Cem Celik einen halben Punkt abgab. Mit 6 Punkten folgte Lukas Schimnatkowski (Leibniz, WK I), Cem (Leibniz, WK II) kam auf 5,5 Punkte. Bester Spieler der WK III war Marco Werth mit (Maria Wächtler, 4,5 Punkte).

Ganz ablegen kann ich die Vereinsbrille natürlich auch bei einer solchen Veranstaltung nicht. Festzuhalten ist, dass in beiden Turnieren die ersten drei Plätze von Katernbergern eingenommen wurden und unsere Spieler in allen vier Wettkampfklassen den Sieger stellte.

Ein großes Dankeschön gebührt den zahlreichen Helfern aus dem Verein, die den Auf- und vor allem Abbau in Windeseile bewältigten und so einen großen Anteil am Gelingen dieser harmonischen Veranstaltung trugen.

Lesen Sie auch den Bericht auf der Homepage der Allbau AG. Dort stehen auch zahlreiche tolle Fotos des bekannten Essener Sportfotografen Michael Gohl zum Download bereit.

Nachstehend die Abschlusstabellen und zahlreiche eigene Fotos:

WK IV - Abschlusstabelle nach 7 Runden

Rang Teilnehmer At Schule Verein PU BH
1. Jonas Jahrke   Gymnasium Werden SFK 6.5 29.5
2. Noel Gallas   Gymnasium Am Stoppenberg SFK 6.0 29.5
3. Luca Zamhöfer   Leibniz – Gymnasium SFK 5.5 30.5
4. Justin Tennagels   Leibniz – Gymnasium - 4.0 31.5
5. Leo Bodenstein   Maria - Wächtler – Gymnasium - 4.0 29.5
6. Leo Blume   Gymnasium Werden SF Werden 4.0 28.5
7. Dominik Jakob   Wolfskuhle RSK 4.0 22.5
8. René Karl   Burg-Gymnasium SFK 4.0 21.5
9. Finn Höfert   Gymnasium Werden - 3.5 24.0
10. Adem Oral   Leibniz – Gymnasium - 3.5 19.0
11. Konstantin Stolzmann   Sunderplatzschule SFK 3.0 28.5
12. Sven Bollin   Don - Bosco - Gymnasium WDB 3.0 23.5
13. Max Braun   Don - Bosco - Gymnasium WDB 3.0 22.5
14. Luca Heiler   Don - Bosco - Gymnasium - 3.0 22.0
15. Samuel Becker   Heinickeschule SFK 3.0 17.0
16. Reza Golbabani   Leibniz – Gymnasium - 2.0 17.5
17. Gabi Ryvkina w Gymnasium Werden - 1.0 18.5

WK I bis III - Abschlusstabelle nach 7 Runden

Rang Teilnehmer WK At Verein/Ort Verein PU BH
1. Timo Küppers II   Don – Bosco - Gymnasium SFK 6.5 30.0
2. Lukas Schimnatkowski I   Leibniz – Gymnasium SFK 6.0 27.5
3. Cem Celik II   Leibniz – Gymnasium SFK 5.5 28.0
4. Joel Bonk II   Gesamtschule Borbeck WDB 5.0 23.0
5. Marco Werth III   Maria - Wächtler – Gymnasium SFK 4.5 24.0
6. Luca Skunca III   Gymnasium Werden SF Werden 4.0 31.0
7. Bugrahan Corak II   Erich Kästner Gymnasium SFK 4.0 29.0
8. Jan Wolf III   Leibniz – Gymnasium SFK 3.5 30.5
9. Joshua Braun I   Don – Bosco - Gymnasium WDB 3.5 29.0
10. Jan Eggebrecht III   Gymnasium Werden SF Werden 3.5 24.5
11. Kilian Hüllen III   Don – Bosco - Gymnasium - 3.5 22.5
12. Maksim Raabe III   Goetheschule SF Werden 3.5 20.0
13. Mika Fiolka III   Gymnasium Werden - 3.0 20.0
14. Cora Kindermann III w Don – Bosco - Gymnasium WDB 3.0 17.5
15. Tim Kovac III   Leibniz – Gymnasium SFK 2.5 26.5
16. Niklas Kladroba I   Don – Bosco - Gymnasium - 2.5 21.0
17. Merle Eggebrecht III w Gymnasium Werden - 2.5 21.0
18. Florian Zoet I   Gesamtschule Bockmühle WDB 2.0 18.5
19. Manuel Manteca III   Don – Bosco - Gymnasium - 1.5 22.0

Zurück

Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.

Albert Einstein

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-