Resümee zum Saisonabschluss: Cool!

Geschrieben am 20.05.2019 von Jürgen Kraft

SFK4 besiegt SW Oberhausen 2 mit 5:3, verpasst aber knapp den Aufstieg

Nach der Niederlage gegen die Schwarze Dame aus Osterfeld in der letzten Runde blieben uns bestenfalls noch theoretische Aufstiegschancen. Die wollten wir allerdings nutzen- also kein langweiliges Remisgeschiebe zum Abschluss. Es lief wie folgt:

  • Ein Auftaktsieg von Noel Gallas, unserem Mann ohne Nerven. Klasse herausgespielt, in der Abschlusstabelle 6,5 aus 7 !!!

  • Remis von Jürgen Armbrüster- genau richtig zu diesem Zeitpunkt.

  • Eine hübsche Kurzpartie von mir: siehe unten - 2,5 : 0,5.

  • Remis von Thomas Sikorski.

  • Leider ein Verlust von Reinhard Kennemann, der eine glatt gewonnene Stellung durch zwei taktische Fehler zum Verlust verdarb- Er war sichtlich betrübt. Manchmal ist Schach grausam.

  • Wieder eine Klassepartie von Davit Mamykonian: Davit, Du bist auf Platz 2 der Topscorerliste. 7,5 aus 9, Glückwunsch!!!

  • Mannschaftsführer Michael Wolff strapazierte unsere Nerven: Fast auf Verlust stehend, gelang es ihm, zu einem Endspiel D+B gegen 2 Springer abzuwickeln. Alle Kiebitze- außer mir- sagten: Remis. Ich nicht, da ich weiß, dass Michael so etwas präzise auskämpft. 5:2.

  • Leider zum Schluss noch ein Verlust: Jonas Jahrke, der lange auf Gewinn stand, verlor zum Schluss beim „Blitzen“ vor dem 40.Zug die Übersicht. Schade, Jonas: Du hattest den Sieg verdient.

Die schwarze Dame aus Osterfeld und OSV 3 ließen heute natürlich gar nichts anbrennen. Tolle Leistung unserer Mannschaft, aber trotzdem nur Platz 3. Ende gut, alles gut.

Weitere Informationen könnt Ihr im Ergebnisportal nachlesen.

Für diese Saison: Euer Jürgen

Eine Kurzpartie

<<  <  >  >>
-

Zurück

Ein Großmeister muss tausende Partien in seinem Kopf speichern, denn diese sind für Ihn, was die Worte der Muttersprache für gewöhnliche Leute sind, oder Noten für Musiker ...

Garri Kasparow

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-