Sebastian Siebrecht schlägt zurück

Geschrieben am 25.03.2004 von Bernd Rosen

Blitz-Grandprix 2003/2004

Sebastian SiebrechtDas 5. Wertungsturnier wurde von einem stark aufspielenden IM Sebastian Siebrecht mit 1½ Punkten Vorsprung gewonnen. Bis zur vorletzten Runde konnte der zweimalige Gewinner Frank Noetzel noch mithalten. Nach seinem Sieg im direkten Duell stand Sebastian Siebrecht dann aber vorzeitig als Sieger fest.

Dritter wurde mit 2 Punkten Vorsprung auf ein Dreierfeld (Villwock, Curic, FM Bachmann) FM Falko Meyer. In der Gesamtwertung führt jetzt IM Sebastian Siebrecht mit 75 Punkten vor Drazan Curic (73) und Frank Noetzel (72). Es bleibt also spannend bis zum letzten Wertungsturnier am 16.04.04 um 19.30, Zeche Helene

Axel Cremerius

Endstand 5. Wertungsturnier

Platz Name Verein TWZ Atr. Punkte
1 IM Siebrecht SFK 2435   14½
2 Noetzel Elberfelder SG 2274   13
3 FM Meyer SFK 2348   11½
4 Curic RW Altenessen 2204  
  Villwock SFK 2185  
  FM Bachmann SFK 2281 S
7 Kordonowski RW Altenessen 2068   9
  Gassmann SFK 2219   9
9 Diesing Velberter SG 1897 1 7
10 Seibert Listiger Bauer 1651 2
  Rottstädt SFK 2269  
12 Oelze WDB 1854 1 5
13 Wolff SFK 1799 2
14 Armbrüster SFK 1938 1
  Cremerius SF Longerich 1723 2
16 Richters Kettwiger SG 1698 2 2

Zurück

Die schlaue Göttin Caissa hat es wohl verstanden, den krassesten Fehlern das bezaubernde Gewand einer genialen Kombination zu verleihen.

Dr. Savielly Tartakower

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-