SFK-Pokalsieger 2013

Geschrieben am 07.06.2013 von Bernd Rosen

Dr. Volker Gassmann gewinnt SFK-Pokal 2013

Das fünfte und letzte Wertungsturnier über 5 Runden Schnellschach konnte Bernd Rosen letztlich souverän mit 5 Punkten vor Bruno Müller-Clostermann und Volker Gassmann (beide 4 Punkte) gewinnen. Ein starkes Turnier spielte Max Heldt, der erst in der Schlussrunde Bernd Rosen im Kampf um den Turniersieg unterlag und als bester Jugendspieler auf Platz 4 abschloss. 

In der Gesamtwertung, bei welcher die 4 besten der insgesamt 5 Turniere berücksichtigt werden, konnte Volker Gassmann seine Führung bis zum Schluss verteidigen. Gewinner des SFK-Vereinspokals ist somit Volker Gassmann (16 P.) gefolgt von Ralf Stremmel (15 P.), Bruno Müller-Clostermann und Willy Rosen (beide 14.5 P.) Die Jugendwertung gewann Jan Dette (12,5 P.) vor Max Heldt und Henrik Kennemann.

Vereinspokal - Gesamtwertung nach 5 Runden
RangNameAttr.DWZPu.BuW.
1 Dr. Volker Gassmann   2141 16 55
2 Dr. Ralf Stremmel   1991 15 49,5
4 Prof. Dr. Bruno Müller-Clostermann   2074 14,5 54
3 FM Willy Rosen   2217 14,5 53,5
5 Jan Dette J 1811 12,5 51,5
6 FM Bernd Rosen   2255 12 37
7 FM Werner Nautsch   2077 11,5 58
8 Michael Wolff   1645 10,5 52
9 Heinz Jürgen Losch   1838 9 40,5
10 Maximilian Heldt J 1860 8,5 38,5
11 Stefan Krückhans   1599 8 54,5
12 FM Karlheinz Bachmann   2084 8 32
13 Henrik Kennemann J 1542 7,5 42,5
14 Edgar Schmitz   1890 7,5 37,5
15 Heinrich Heldt   1763 7 38,5
16 Jürgen Armbrüster   1897 7 38
17 Clemens Waidelich J 1561 7 36,5
18 Dr. Reinhard Kennemann   1685 6,5 45,5
19 FM Dr. Thomas Wessendorf   2206 6,5 29
20 Axel Cremerius   1522 4,5 18,5
21 Julian Knorr J 1209 4 43,5
22 Friedrich Dicks   1393 4 35
23 Joannis Christoforidis   1376 3 23,5
24 Günter Liszka   1767 3 14,5
25 Holger Stratmann   1989 2 12,5
26 Lukas Schimnatkowski J 1480 2 11
27 Dr. Jürgen Kraft   1581 1,5 10,5
28 Anna Bèrenicè Döpper J 1463 1 14
29 Alexander Hollweg J   1 9,5
30 Donald Jacobs     0 12

Zurück

Jede gedrückte Stellung trägt in sich den Keim der Niederlage.

Dr. Siegbert Tarrasch

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-