SFK-Schnellschachturnier April 2003

Geschrieben am 26.04.2003 von Bernd Rosen

Zum ersten SFK-Schnellschachturnier fanden sich 12 Schachfreunde ein. Mit Volker Gassmann und Christian Diesing nahmen auch zwei Gäste teil. In sehr harmonischer Atmosphäre wurden 5 Runden Schweizer System (Auslosung Swiss Chess) mit Schnellschachpartien zu je 20 min Bedenkzeit gespielt. Nach spannendem Verlauf setzte sich Volker Gassmann knapp nach Wertung vor FM Werner Nautsch durch. Beide erreichten 4 Punkte. Dritter wurde mit 3 Punkten Günter Abendroth, der die punktgleichen Schachfreunde Diesing, Mader und Losch nach Wertung hinter sich ließ.

Dass die vermeinlichen "Underdogs" im Schnellschach nicht nur Punktelieferanten sind, bewies sehr eindrucksvoll der älteste Teilnehmer Josef Mader: Obwohl nur 11. der Setzliste, erspielte er sich einen geteilten vierten Platz. Da es auch einen kleinen Anreiz für den Turniersieg geben sollte, wurden die ersten drei Preisträger mit je einer Flasche Wein belohnt.

Beim nächsten Turnier (23.05.03 um 19.30) hofft der Berichterstatter auf noch mehr Teilnehmer. Der Platz reicht für 32. Dann wird es vorraussichtlich auch zwei Ratingpreise für den besten Spieler der 4. und 5. SFK Mannschaft geben. Gäste sind herzlich willkommen.

Axel Cremerius

Abschlusstabelle

Rang Name Verein TWZ G R V Pu BH
1 Gassmann SV Reydt 2199 3 2 0 4 15
2 FM Nautsch SFK 2279 3 2 0 4 14
3 Abendroth SFK 2225 2 2 1 3 14
4 Diesing Velberter SG 1911 3 0 2 3 12½
  Mader SFK 1583 3 0 2 3 12½
6 Losch SFK 1872 3 0 2 3 10
7 Kohlschmidt SFK 1799 2 0 3 2 14½
8 Liska SFK 1779 2 0 3 2 14
9 Plasswich SFK 1809 2 0 3 2 12½
10 Deppe SFK 1820 1 1 3 10½
  Cremerius SFK 1604 1 1 3 10½
12 Dicks SFK 1397 1 0 4 1 10

Zurück

Man sollte alles so einfach wie möglich sehen, aber auch nicht einfacher.

Albert Einstein

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-