Siebrecht vor Nautsch und Curic

Geschrieben am 05.01.2004 von Bernd Rosen

Blitz-Grandprix, 2. Runde

Zum 2. Wertungsturnier des diesjährigen Blitz-Grandprix fanden sich nur 16 Schachfreunde ein. Das ist sicherlich zum einen auf den Termin (zeitlich sehr nahe an Weihnachten) zurückzuführen, zum anderen darauf, dass zeitgleich im Nebenraum das Endspiel im Viererpokal auf Bezirksebene stattfand. Das hielt einige starke Spieler von einer Teilnahme ab.

Das Turnier wurde in den ersten 11 Runden von FM Werner Nautsch dominiert, der bis dahin jeden Gegner bezwungen hatte. Erst in der 12 Runde wurde er vom Altenessener Dragan Curic gestoppt. Eine zweite Niederlage in der vorletzten Runde brachte ihn dann noch um den schon sicher geglaubten Sieg. Somit gab es fast den gleichen Einlauf wie beim 1. Turnier. Mit etwas Glück und Routine sicherte sich IM Sebastian Siebrecht mit einem halben Punkt Vorsprung den 1. Platz vor den punktgleichen FM Werner Nautsch und Dragan Curic. Das nächste Wertungsturnier findet am 23.01.2004 um 19.30 statt. Gäste sind wieder herzlich willkommen.

Axel Cremerius

Endstand 2. Wertungsturnier

Pl. Name Verein TWZ Atr. Punkte
1 IM Siebrecht SFK 2435   13½
2 FM Nautsch SFK 2274 S 13
  Curic RW Altenessen 2204   13
4 Scholz SFK 2392   12½
5 FM Bachmann SFK 2290 S 11
6 Suhl Springer 03 2295  
7 Diesing Velberter SG 1897 1
8 Seibert Listiger Bauer 1651 2
  Oelze WDB 1854 1
  Glenzer RW Altenessen 1706 2
11 Kohlschmidt SFK 1776 2 5
12 Prass RW Altenessen 1870 1
13 Armbrüster SFK 1934 1 4
14 Wolff SFK 1799 2
15 Hajdujanosch     S3 3
16 Schäfer ESV 01 1767 2

Zurück

Intelligente Fehler zu machen ist eine große Kunst.

Federico Fellini

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-