Sieg für SFK 8

Geschrieben am 09.01.2007 von Bernd Rosen

Breitensport: SFK 8 überrascht mit Sieg zum Jahresbeginn

Anna Bérénice
Anna Bérénice
Armin
Armin

"Im ersten Jahr lernt Ihr, mit Anstand zu verlieren!" lautete die taktische Vorgabe für unsere neu formierte ACHTE. Hatten die jüngsten SFK-Spieler schon bei ihrem Unentschieden gegen Mülheim Nord X gezeigt, dass sie sich nicht ausschließlich in die Rolle des Prügelknaben fügen wollten, so errangen sie jetzt zum Jahresauftakt gegen die siebte Mannschaft  von Wacker Bergeborbeck sogar ihren ersten Sieg. Dabei konnten Anna Bérénice Döpper und Armin Ghadiri-Oghan jeweils ihren ersten Sieg in einer Turnierpartie landen.

Die Führung für SFK spielte Anna Bérénice am Spitzenbrett heraus. Mit druckvoller Figurenentwicklung setzte sie ihren Gegner von Beginn an unter Druck. Als sie die beiden gegnerischen Türme erbeutet hatte, gab ihr Gegner resigniert auf.

Mit dem Schäfermatt suchte Armins Gegner den Erfolg. Dieser konterte mit einem Bauernopfer, gefolgt von einer Jagd auf die im Zentrum herumirrende weiße Dame, die dann auch nach wenigen Zügen in einer tödlichen Fesseung zappelte. Ein Sieg wie aus dem Lehrbuch.

Weniger glücklich agierte diesmal Adrian Schiel. In einem Endspiel versuchte er den Minusbaurn mit aktivem Spiel wettzumachen, ging dabei jedoch ausgerechnet mit dem König auf den Gegner los, der schnell in einem Mattnetz zappelte.

Danach sah es eher nach einem Unentschieden aus, denn Maximilian Heldt hatte in den Wirren des Mittelspiels eine ganze Figur eingebüßt. Doch unverdrossen kämpfte er weiter und tatsächlich - es gelang ihm, einen gegnerischen Turm zu fangen, der sich in seiner Stellung verlaufen hatte. Mit starkem Freibauern und Mehrqualität im Endspiel gelang ihm dann auch ein schöner Sie, wobei er sich den Luxus erlaubte, den Freibauern am Ende für ein schönes Matt sogar noch zu opfern.

Adrian
Adrian
Max
Max

Zurück

Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.

Georg Christoph Lichtenberg

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-