Sieg im Breitensport

Geschrieben am 29.11.2015 von Bernd Rosen

SFK 10 kam im Breitensport gegen Werden 7 auch ohne die Spitzenbretter Marco und Bugrahan zu einem 3:1 Sieg. Zunächst sah es eher nach einem 2:2 aus, denn Justin hatte nach einem verfrühten Angriff einen ganzen Turm weniger. Lennart spielte am Spitzenbrett seine ganze Routine aus und steuerte einem sicheren Sieg entgegen. Elias hatte die Eröffnung besser gespielt als sein Gegner, bekam aber dann zunächst Probleme mit einem Springer auf h5, um anschließend die Dame auf a5 einzubüßen. Eine schöne Partie spielte Jan, der seinen Gegner nach einem mutigen Figurenopfer Matt setzte. Dann erhielt Justin den fehlenden Turm zurück geschenkt, und im anschließenden Endspiel vergaß sein Gegner die Aktivierung des Königs, so dass er zu einem leichten Sieg kam. Hier die Partie von Jan und einige Fotos:

Wer wagt gewinnt!

<<  <  >  >>
-

Zurück

Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.

Robert L. Stevenson

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-