Start der Jugendbezirksliga

Geschrieben am 08.02.2014 von Bernd Rosen

SFK 3 siegt mit 5:1 in Kettwig

Die mannschaftliche Geschlossenheit bleibt der große Pluspunkt unserer Jugendmannschaften. Schon oft trafen diese in der laufenden Spielzeit auf unvollständige Mannschaften - auch Kettwig trat beim heutigen Auftaktspiel der Jugendbezirksliga nur mit 4 Spielern an. Cem an 1 und Nikita Pauker an 6 gewannen also kampflos, Jonas erhöhte schnell auf 3:0, da er seine Mattdrohung einfach in die Tat umsetzen konnte. Leider verlor Stefan trotz großen Materialvorteils, weil er zu schnell spielte. Doch Justin, der sich nach frühem Damengewinn schwer tat, sorgte für den Siegtreffer. Thomas Plettau setzte den Schlusspunkt mit einem Sieg gegen die erfahrenere Charlotte Mohr - die taktischen Verwicklungen überblickte er deutlich besser als seine Gegnerin.

Zurück

Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an.

Albert Schweitzer

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-