Timo überrascht mit Rang 2

Geschrieben am 01.08.2015 von Bernd Rosen

SFK-Sommerschach: Das abgelehnte Morra-Gambit (2)

Im zweiten Teil seiner Untersuchung des abgelehnten Morra-Gambits untersuchte Jürgen Kraft die Konsequenzen von 1.e4 c5 2.d4 cxd4 3.c3 Sf6. Auch dieser Zug führt häufig zu Stellungen, die aus dem Alapin-System (1.e4 c5 2.c3) bekannt sind. Die entstehenden Stellungen mit einem Damen-Isolani oder mit einem Bauern auf e5 begünstigen ohnehin einen weißen Königsangriff. Jürgen Kraft zeigte zusätzlich Varianten, bei denen Weiß beharrlich an dem Bauernopfer festhält und sich weigert, auf d4 zurückzuschlagen.

Beim anschließenden Turnier trumpfte Timo Küppers groß auf: Er verlor nur gegen Werner Nautsch und kam hinter Bernd Rosen (4,5 Punkte) auf Platz 2 ein dank der besseren Feinwertung vor Nautsch. Referent Jürgen Kraft kam mit 2 Punkten nur auf Rang 11 - offensichtlich liegt ihm die positionelle Fortsetzung 3...Sf6 nicht so sehr.

Doch Weiß muss nach 3...Sf6 keineswegs die Flinte ins Korn werfen - im Gegenteil: Mit 21,5:14,5 erlitt die schwarze Partei an diesem Abend ein Debakel. Hier der Endstand (16 Teilnehmer - Jan Dette stieg erst zur 4. Runde ein):

Abschlusstabelle nach 5 Runden

Rang Teilnehmer Ti TWZ Verein/Ort Pu BH
1. Rosen,Bernd FM 2253 SFK 4.5 15.0
2. Küppers,Timo   1728 SFK 4.0 15.5
3. Nautsch,Werner FM 2067 SFK 4.0 14.0
4. Rosen,Willy FM 2171 SFK 3.5 15.0
5. Gassmann,Volker,D   2129 SFK 3.0 14.5
6. Abendroth,Günter   2135 SFK 3.0 11.5
7. Losch,Heinz-Jürge   1790 SFK 3.0 11.0
8. Heldt,Maximilian   1939 SFK 2.5 13.5
9. Liszka,Günter   1724 SFK 2.5 9.5
10. Stremmel,Ralf,Dr.   2064 SFK 2.0 13.0
11. Kraft,Jürgen,Dr.   1707 SFK 2.0 12.0
12. Sikorski,Thomas   1710 SFK 1.5 12.0
13. Dette,Jan   1904 SFK 1.5 9.5
14. Faltermann,Olga   869 SFK 1.0 14.5
15. Mader,Josef   1485 SFK 1.0 11.5
16. Lebioda-Dette,Kor   1479 SC Jolly Jumper 1.0 9.5

Zurück

Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum

Johann Wolfgang von Goethe

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-