Unter Wert geschlagen

Geschrieben am 14.04.2013 von Bernd Rosen

U16-Liga NRW: SFK unterliegt dem deutschen Meister Porz

Erstmals in der Vereinsgeschichte konnte sich unsere Jugend für die U16-Mannschaftsmeisterschaft von Nordrhein-Westfalen qualifizieren. Ausgerechnet in der ersten Runde traf unsere Auswahl auf die SG Porz, den amtierenden deutschen Meister. Der Kampf ging erwartungsgemäß verloren, das 4:0 spiegelt den Kampfverlauf aber nur unzureichend wider:

Einen rabenschwarzen Tag erwischte Anna, die schon in der Eröffnung eine Figur einstellte und wenig später auch die Möglichkeit verpasste, diese mit einem einfachen Abzugangriff zurück zu gewinnen.

Henrik konnte die Löcher in seiner Stellung nicht stopfen und verlor ebenfalls klar. Doch Patrick Imcke dominierte in einer gut geführten Partie positionell, nachdem er schon ausgangs der Eröffnung die sofortige Entscheidung verpasst hatte. Dies sollte sich rächen, denn in Zeitnot verlor er die Übersicht und wurde taktisch überspielt. Lukas hielt gegen den starken Ramil Sabirov, der rund 400 DWZ-Punkte mehr auf die Waage bringt, bis ins Endspiel gut mit, brach dann aber nach der Zeitkontrolle ein. Ein 1,5:2,5 hätte dem Kampfverlauf wesentlich besser entsprochen.

Zurück

Halte dich immer für dümmer als die anderen - sei es aber nicht!

Jean Cocteau

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-