Vizemeisterschaft für Marc Butschek

Geschrieben am 09.12.2004 von Bernd Rosen

Ruhrgebietsmeisterschaft U12

Marc ButschekEinen schönen Erfolg errang Marc Butschek bei der Ruhrgebietsmeisterschaft der Altersklasse U 12, die am ersten Dezemberwochenende ausgetragen wurde. Hinter dem hohen Favoriten Patrick Zelbel (Dortmund-Brackel) belegte er mit 8 Punkten aus 9 Partien den 2. Platz und qualifizierte sich damit für die NRW-Meisterschaft, die traditionell in der Woche nach Ostern ausgetragen wird.

Im Turnier mußte sich Marc nur dem späteren Sieger geschlagen geben, der im Vorjahr immerhin Deutscher Meister U10 war und in diesem Jahr den 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft U12 belegte. Abgesehen von der Auftaktpartie, in der Marc von der schwachen Behandlung des Endspiels durch seinen Gegner profitierte, gewann er die übrigen Partien klar und hatte am Ende nur einen halben Punkt Rückstand auf den Sieger.

Mit diesem Erfolg knüpft Marc nahtlos an seine guten Leistungen in der letzten Zeit an (u.a. 3:0 Punkte in der Seniorenmannschaft) und beweist, dass auch die Berufung in den Landeskader NRW im Sommer des Jahres gerechtfertigt war.

Bernd Rosen nach Informationen von Gerhard Butschek

Zurück

Die größte Kunst beim Schach besteht darin dem Gegner nicht zu zeigen was er tun kann.

Garri Kasparow

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-