Weihnachtsgrüße von Caissa

Geschrieben am 21.12.2014 von Jürgen Kraft

SFK 5 siegt bei WD Borbeck mit 5:3

Die Göttin hat uns Grüße gesendet- die Geschenke mussten wir uns selbst erarbeiten. Am vierten Advent hatten wir gegen Weiße Dame Borbeck anzutreten, nach DWZ-Schnitt die stärkste Mannschaft der Bezirksklasse. Beide Mannschaften traten nahezu in Bestbesetzung an.

Ganz wichtig: Gegen den stärksten Spieler der Borbecker konnte Thomas Sikorski an Brett 1 rasch ein Remis verbuchen. Uff! Es folgte ein Remis von Axel Cremerius, danach in schneller Folge Siege von Stefan Krückhans, Stefan Zell und mir: 4:1 nach drei Stunden. Klar, dass Edwin Otremba und Rolf Weber in jeweils guter Stellung Remis vereinbarten. 5:2!

Ganz zum Schluss musste leider Michael Wolff in Zeitnot den Ehrentreffer für die Gastgeber hinnehmen. Aber mit 5:3 gegen die nominell stärkste Mannschaft haben wir unsere Aufstiegsambitionen gezeigt und die Tabellenführung gesichert.

Ich selbst gewann mit einer "petit combinaison" einen Bauern und später die Partie:

<<  <  >  >>
-

Zurück

Schach ist allzu interessant, deshalb habe ich es aufgegeben.

Lenin

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-