Vereinsmeisterschaft: Wessendorf führt

Geschrieben am 09.05.2014 von Friedrich Dicks

Vereinsmeisterschaft: Dr. Thomas Wessendorf übernimmt die alleinige Führung

Dr. Thomas Wessendorf behielt am Spitzenbrett gegen Martin Villwock in einer spannenden Partie die Oberhand und führt nun alleine mit dem Punktemaximum von 4 Siegen aus 4 Partien. Auf den nächsten Plätzen folgen Martin Valkyser, der Bernd Rosen in der Zeitnotphase kaltblütig auskonterte, und Edgar Schmitz, der gegen Prof. Dr. Ralf Stremmel die Oberhand behielt. Die Spitzenpaarung der 5. Runde lautet nun Wessendorf - Valkyser:

Ergebnisse der 4. Runde

Brett Weiß - Schwarz Erg.
1 Martin Villwock (3) - FM Dr.Thomas Wessendorf (3) 0-1
2 Martin Valkyser (2.5) - FM Bernd Rosen (2.5) 1-0
3 Prof.Dr.Ralf Stremmel (2) - Edgar Schmitz (2.5) 0-1
4 Jan Dette (2) - Dr.Volker Gassmann (2) 0-1
5 FM Werner Nautsch (2) - Heinz-Jürgen Losch (2) 1-0
6 Jürgen Armbrüster (2) - Prof.Dr.Bruno Müller-Clostermann (2) ½:½
7 Erich Krüger (2) - Johannes Christoforidis (2) +:-
8 Dr.Reinhard Kennemann (2) - Maximilian Heldt (1.5) 0-1
9 Axel Cremerius (1.5) - FM Willy Rosen (1.5) 0-1
10 Stefan Krückhans (1) - Jürgen Riesenbeck (1) 0-1
11 Dr.Jürgen Kraft (1) - Günter Liszka (1) 1-0
12 Lukas Schimnatkowski (1) - Julian Knorr (1) 1-0
13 Friedrich Dicks (1) - Michael Wolff (1) ½:½
14 Tim Scholten (1) - Herbert Schmitthöfer (1) 0-1
15 Achim Kühn (0) - Olga Faltermann (1) 1-0
16 Josef Mader (0) - Henrik Kennemann (0) 0-1

Zurück

Die Stimme der Vernunft ist leise.

Sigmund Freud

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-