Zum vierten Mal deutscher Meister

Geschrieben am 30.07.2018 von Bernd Rosen

Willy Rosen gewinnt in Hamburg die Deutsche Nestorenmeisterschaft

Das Bild zeigt zwei Katernberger unter sich: Gerhard Meiwald, der Seniorenreferent des Deutschen Schachbundes, ehrt FM Willy Rosen bei der 30. Deutschen Senioreneinzelmeisterschaft in Hamburg für die Teilnahme an 25 (!) deutschen Seniorenmeisterschaften und "unzähligen" Starts bei der Deutschen Ländermeisterschaft (für NRW) sowie bei der Senioren-MannschaftsWM (mit SFK). Leicht lässt sich ausrechnen, dass der 85jährige an allen deutschen Meisterschaften teilgenommen hat, seitdem er im zarten Alter von 60 Jahren erstmals startberechtigt war, und dass nur fünf dieser Wettbewerbe ohne ihn stattgefunden haben.

Dass Willy Rosen nicht nur ein Viel-, sondern auch ein echter Topspieler ist, zeigte sich bei der anschließenden Siegerehrung: Hier durfte er nämlich noch einmal auf die Bühne, um die Auszeichnung als Deutscher Nestorenmeister 2018 entgegen zu nehmen: Mit 6,5 Punkten aus 9 Runden hatte er im Turnier 65+ das beste Ergebnis aller Teilnehmer über 75 Jahre erzielt. Nach 1953 (Deutscher Jugendmeister), 1993 (Deutscher Seniorenmeister) und 2010 (Deutscher Nestorenmeister) ist dies bereits sein vierter nationaler Meistertitel. Bedenkt man, dass diese Titel sich über einen Zeitraum von 65 Jahren erstrecken, wird eine sportliche Langlebigkeit erkennbar, die ihresgleichen sucht. Wir gratulieren Willy Rosen - nebenbei unser noch amtierender Vereinsmeister! - sehr herzlich zu dem herausragenden Erfolg und wünschen ihm noch viele erquickliche Stunden am Schachbrett!

Nicht unterschlagen wollen wir die beiden anderen SFK-Teilnehmer bei diesem Wettbewerb: Erich Krüger holte nur einen halben Zähler weniger als sein langjähriger Sparringspartner Willy, und Herbert Schmitthöfer schnitt mit 5 aus 9 deutlich über Erwartung ab.

Nachstehend Willy Partien aus diesem Turnier zum Nachspielen und zwei Schnappschüsse vom Turnier und der Siegerehrung, verbunden mit einem herzlichen Dankeschön an die Fotografin Ingrid Schulz! Viele weitere Informationen rund um das Turnier finden Sie auf der Turnierseite.

Der Weg zur 4. Meisterschaft

<<  <  >  >>
-

Zurück

Das Glück ist ein Schmetterling. Jag ihm nach und er entwischt dir. Setz dich hin und er lässt sich auf deiner Schulter nieder.

Anthony de Mello

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-