März 2016

01.03.2016 07:43 von Bruno Müller-Clostermann

Nach 2 Runden liegt ein Septett in Führung

Nach zwei Runden des Willi-Knebel-Gedenkturniers  (= 23. offene Ruhrgebietsmeisterschaft der Senioren) gibt es 7 Spieler, die beide Partien gewonnen haben:

Friedhelm Dahlhaus (DJK Wacker Bergerborbeck), der Titelträger des Jahres 2015 Helmut Hassenrück (SG Gladbeck), Erich Krüger, Willy Rosen (beide SF Katernberg), Horst Szymaniak (Velberter SG), Lothar Tochtrop (SV Bottrop) und der erstmals teilnehmende "Jungsenior" Ulrich Wolf (SV Wattenscheid).

Gäste und Zuschauer sind übrigens herzlich willkommen! Spiellokal ist der Gemeindesaal St. Bonifatius, Moltkestraße 160 in Essen. Spielbeginn ist 10 Uhr, Ende ca. 15:00 Uhr.

Hier finden Sie die Ergebnisse von Runde 2 und die Paaarungen der Runde 3, die am morgigen Mittwoch (2.3.2016) gespielt wird. Nach der dritten Runde pausiert das Turnier und wird dann ab Montag nächster Woche mit dem zweiten Drittel fortgesetzt.

Weiterlesen …

Was man als Blindheit des Schicksals bezeichnet ist in Wirklichkeit bloß die eigene Kurzsichtigkeit

William Faulkner

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-