SFK - News

Spielbetrieb ruht bis auf weiteres!

Liebe Schachfreunde! Nachdem bereits alle Mannschaftskämpfe und Einzelturniere auf allen Ebenen bis auf weiteres abgesagt sind, ruht auch auch unser interner Spielbetrieb ab sofort: Das Vereinstraining am Dienstag und Freitag fällt bis auch weiteres aus! Wir wünschen allen Schachfreunden, dass sie diese Ausnahmesituation gesund und unbeschadet überstehen!

Schachfreunde Essen - Katernberg 04/32 e.V.

Weiterlesen …

Absage des 13. Willi-Knebel-Gedenkturniers

Liebe Schachfreund*innen!

Nach intensiver Diskussion haben wir uns entschieden, das 13. Willi - Knebel - Gedenkturnier abzusagen und auf den Herbst 2020 zu verschieben. Die bereits gezahlten Startgelder werden selbstverständlich erstattet.

Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Unsers Traditionsturnier war bereits seit Januar praktisch ausgebucht, viele Schachfreund*innen nehmen schon seit vielen Jahren darn teil und haben sich auch dieses Jahr darauf gefreut, wieder mit von der Partie zu sein. Dennoch zwingt uns die aktuelle Entwicklung zu diesem Schritt - beinahe täglich werden weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens verkündet, bei denen vor allem der Schutz der Älteren im Fokus steht - also genau der Zielgruppe dieser Veranstaltung. Wir hoffen auf das Verständnis der Teilnehmer*innen und freuen uns darauf, das Turnier im Herbst in dann hoffentlich wieder entspannter Atmosphäre durchführen zu können.

Schachfreunde Essen-Katernberg 04/32 e.V.
Der Vorstand

Weiterlesen …

Verbandsklasse, wir freuen uns darauf!

Liebe Schachfreunde, gestern haben wir einen wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg getan: Ein kampfloses 1:0 für Jürgen Riesenbeck, Remisen von Josua, Jürgen Armbrüster und Thomas, Siege von Simon, Edgar, mir und Davit an den Brettern 3-6. Ergibt in der Summe ein sattes 6,5-1,5!

Leider ist aus schachtechnischen Gründen schon wieder ein Totalausfall Ihres Kommentators zu vermelden: Ich wurde in der Eröffnung mit einer uralten Variante konfrontiert, die weitgehend in Vergessenheit geraten ist: Mein Gegner hatte Weiß...

Weiterlesen …

Aufstieg Adé!

Spieltag 6 brachte die erste Niederlage für unsere 7. Mannschaft und zugleich das Ende aller Aufstiegsträume. Bie auf Bugrahan Corak, der durch Samuel Becker ersetzt wurde, traten wir komplett an. Zuerst steuerten unsere beiden jüngsten Spieler, Sam Becker an Brett 8 und Lukas Rasch an Brett 3 zwei schnelle Remisen zum Zwischenstand von 1:1 bei. Kurz darauf folgte ein Sieg von Friedel Dicks an Brett 6. Friedel hatte in einer überlegen geführten Königsindischen Partie zuerst Material und dann den ganzen Punkt zum 2 - 1 gewonnen. Bei den weiteren laufenden Partien sah es teilweise nicht mehr so gut für uns aus. Markus Kontny an Brett 2 waren zwischenzeitlich 2 Bauern abhanden gekommen und er kämpfte ums Überleben. Genauso verhielt es sich mit unserem 4. Brett Achim Kühn. Als ich das erste mal auf sein Brett sah, hatte er das Läuferpaar gegen 2 Springer seines Gegners. Bei einem späteren Blick aufs Brett fehlte Achim ein ganzer Turm. Günther Klas an Brett 7 stand leicht besser, hatte aber nichts konkretes und auch an Brett 5 bei Marco Werth stand es in etwa gleich.

Weiterlesen …

Stichkampf wir kommen!

Die Jugendverbandsliga ist traditionell von vielen kampflosen Partien gezeichnet. Umso erfreulicher war es, die letzte Runde mit Oberhausen gegen ein vollzähliges gegnerisches Team spielen zu können. Doch wie sah es mit unserer eigenen Mannschaft aus? Circa zweieinhalb Stunden vor dem Kampf, der uns bei Sieg oder Unentschieden für den Stichkampf um den Aufstieg am 25.04 berechtigen würde, meldete sich Nico Spies erkrankt bei mir ab. Woher so schnell einen Ersatzspieler herzaubern?

Glücklicherweise kostete es mich lediglich einen einzigen Anruf bei Sam Becker. Dieser erklärte sich freudig bereit, am letzten Brett auszuhelfen.

Weiterlesen …

Wichtiger Sieg für SFK III

Durch einen wichtigen Sieg beim Tabellenzweiten der Verbandsliga, SV Horst-Emscher, ist SFK 2 in die Tabellenmitte vorgestoßen und kann bereits im nächsten Kampf den Abstieg endgültig verhindern.

Beide Mannschaften traten mit einem Ersatzspieler an, und so war Horst-Emscher nominell fast an allen Brettern überlegen. Die Eröffnungsphase verlief insgesamt gut für uns, wobei wir an den ersten 4 Brettern leicht unter Druck standen an den hinteren 4 Brettern jedoch klarere Chancen erarbeiteten:

Weiterlesen …

Ein glücklicher Auftaktsieg

Endlich beginnt auch für unsre 3. Jugendmannschaft die Saison in der Jugendbezirksliga. Zum Auftakt war Rochade/Steele der Gegner, das seine Mannschaft in der Jugendverbandsliga wegen Aufstellungsschwierigkeiten zurückzog und nun außer Konkurrenz einen neuen Anlauf auf Bezirksebene nimmt. Auch diesmal konnte unser Gegner jedoch nur 5 Bretter besetzen, so dass Sam an Brett 1 kampflos zum Punkt kam. Yunus und Jonathan sammelten das gegnerische Material so schnell ein, dass ich gar nicht mitbekommen habe, wie das passiert ist. Leider ließ sich Leo in seiner allerersten Turnierpartie auf der Grunddreihe mattsetzen, und Keanu verlor in aussichtsreicher Stellung den Faden. Beim Stande von 3:2 landete Daniel in einer spannenden Partie einen sehr glücklichen Sieg zum 4:2.

Aus Trainersicht ergaben sich mehrere lehrreiche Momente:

Weiterlesen …

Trainingsoffensive 2020

Liebe Schachfreunde,

um den freitaglichen Spieleabend von 17-19 Uhr wieder etwas mehr mit Leben zu füllen, bieten wir ab sofort wieder ein festes Trainingsangebot ab 18 Uhr (i. d. R. eine Stunde lang) an. Wir werden von strategisch-positionellen bis hin zu rein taktischen Stellungen viele instruktive Beispiele zu sehen bekommen.

Dazu werden verschiedene Vortragende interessante Themen in einem Vortrag präsentieren, die in einer anschließenden Übungseinheit weiter vertieft werden können. Dazu sind nicht nur Jugendspieler, sondern alle Vereinsmitglieder  herzlich eingeladen! Auch Gäste sind willkommen.

Bisher sind folgende Themen geplant:

Weiterlesen …

Nach Morphy wurde nichts neues mehr in der Behandlung offener Positionen gefunden.

Michail Botwinnik

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-