Juni 2014

18.06.2014 18:13 von Bernd Rosen

DEM - Nachlese

Bei ihrem ersten Start in der Altersklasse U18 blieb Anna Döpper im Rahmen der Erwartungen: 4 Punkte aus 9 Runden bedeuteten in der Endabrechnung Platz 16, gestartet war sie von Rang 15 der Setzliste. Mit ihrem Spiel war sie allerdings sehr unzufrieden, mit vielen einfachen Fehlern machte sie sich selbst das Leben unnötig schwer. Nichts auszusetzen war allerdings an der kämpferischen Einstellung.

Besser machte es Jonas Jahrke beim KIKA-Turnier, der inoffiziellen Deutschen U9-Meisterschaft. Leider verlor er sein Auftaktspiel nach der strapaziösen Anreise, aber danach gab er nur noch zwei Unentschieden ab und schaffte im Endklassement Rang 12 von 68 Teilnehmern.

Ich selbst betreute mit Jan Wastian (Dortmund Brackel) und Melanie Müdder (Rheydt) noch zwei SpielerInnen aus dem offenen Turnier und hatte im Radio DEM zwei "Auftritte".

Die Internetseite der Deutschen Jugendmeisterschaften hält neben den gespielten Partien und zahlreichen Fotos eine Fülle weiterer Informationen über das Turnier und das Rahmenprogramm bereit: www.dem2014.de. Nachstehend einige Fotos vom Turnier und dem interessanten Austragungsort Magdeburg.

Weiterlesen …

17.06.2014 23:23 von Bernd Rosen

Unser Hauptmann in Köpenick

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen. Der Teamchef unseres Bundesligateams ist da bekanntlich keine Ausnahme. Er berichtet in seinem unnachahmlichen Stil über seine jüngsten Erlebnisse in Berlin. Freuen Sie sich auf einen reich bebilderten Reisebericht der besonderen Art:

Die Lasker Gesellschaft, ein veritabler Verein, der sich insbesondere um das kulturelle Erbe des deutschen Schachweltmeisters Emanuel Lasker verdient macht, führt in regelmäßgen Abständen ein Schnellschachturnier für bundesdeutsche Würdenträger durch. Vielleicht ist dem einen oder anderem Katernberger erinnerlich, dass unser Jürgen Riesenbeck dieses Politikerschachturnier im Jahre 2007 sogar einmal gewonnen hat und Gerhard Meiwald im gleichen Turnier den 3. Platz belegte. Als ich also vor einigen Wochen die mehr freundliche Einladung erhielt, an diesem Turnier teilzunehmen, war mir das natürlich sofort präsent. Ehrensache, dass ich zumindest versuchen wollte in die Katernberger Fußstapfen zu treten, auch wenn ich aktuell kaum an Gerds Bedeutung und Jürgens Gewicht heranreiche. Aber, man wächst schließlich mit den Aufgaben und was meine Körpermaße betrifft, befinde ich mich ja bekanntlich zumindest auf einem guten Wege.

Weiterlesen …

17.06.2014 16:06 von Friedrich Dicks

Valkyser führt

In der 5. Runde der Vereinsmeisterschaft besiegte Martin Valkyser den bis dahin führenden Dr. Thomas Wessendorf dank starker Verteidigungsleistung und übernahm mit jetzt 4,5 Punkten selbst die Tabellenführung. Aussichtsreichster Verfolger ist neben Thomas Wessendorf nun Edgar Schmitz nach seinem Remis gegn Martin Villwock, beide kommen auf 4 Punkte. Dahinter folgen insgesamt 6 Spieler mit 3,5 Punkten: Willy und Bernd Rosen, Erich Krüger, Werner Nautsch, Martin Villwock und Maximilian Heldt. Max sorgte für die Überraschung der 5. Runde, indem er Prof. Dr. Bruno Müller-Clostermann bezwang. Hier alle Ergebnisse, die aktuelle Tabelle und die Auslosung der 6. Runde:

Weiterlesen …

14.06.2014 18:53 von Bernd Rosen

Willy Rosen siegt im SFK-Pokal

Das letzte Wertungsturnier der aktuellen Grandprix-Serie stand im Zeichen von zwei Spielern, die in der kommenden Saison im SFK-Trikot auflaufen werden: Bernd Dahm (bisher Ford Köln) siegte mit 4,5 aus 5 vor Marcus Bee (bisher SK Holsterhausen), der 4 Punkte erzielte. Bernd Dahm zeigte keinen Respekt vor seinen künftigen Mannschaftskollegen Ralf Stremmel und Bruno Müller-Clostermann und konnte aus schwierigen Situationen jeweils in letzter Sekunde den vollen Punkt holen. Auf dem 3. Platz landete Willy Rosen, dem das aber zum Sieg in der Gesamtwertung genügte. Zweiter im Gesamtturnier wurde Titelverteidiger Dr. Volker Gassmann, den nur die bessere Buchholzwertung vom besten Jugendspieler Jan Dette trennte.

Wie die kleine Bildergalerie zeigt, kommt auch das „freie Spiel“ nicht zu kurz.

Weiterlesen …

14.06.2014 10:22 von Bernd Rosen

Eine buddhistische Hochzeit

Auch das ist SFK: Auf unserer Mitgliederversammlung berichtet Jürgen Gawron begeistert von seiner Hochzeit in Thailand. Unser langjähriges Mitglied findet leider nur selten die Zeit, sich ans Schachbrett zu setzen, verfolgt das Vereinsgeschehen aber nach wie vor interessiert und ist dank eines Twitter - Accounts auch stets aktuell informiert.Von einer Hochzeit nach buddhistischem Ritus hört man auch nicht alle Tage, daher freue ich mich, dass Jürgen einen kurzen Fotobericht für unsere Homepage verfasst hat:

Wir haben am 18.1. dieses Jahres, nach unserer standesamtlichen Hochzeit 2012 in Deutschland, noch einmal buddhistisch in Thailand geheirat. Die Zeremonie fand statt im Dorf meiner Frau in Nongkor / Tra Piang Tia / Lamduan / Surin. Dies gehört zum nordöstlichen Teil Thailands, dem Isaan. Der Isaan gehört zum touristisch weitgehend noch nicht erschlossenen Thailand, also noch dem natürlichen, ursprünglichen Thailand. Das Dorf meiner Frau liegt wiederum im Süden des Isaans, nahe der kambodschanischen Grenze.

Weiterlesen …

05.06.2014 21:19 von Bernd Rosen

Sommerfest 2014

SFK - SommerfestWir laden alle Kinder und Jugendlichen der SFK-Schachabteilung und ihre Eltern, Verwandte, Freunde ... zu unserem Sommerfest am Sonntag, dem 22.06.2014 im Paul-Humburg-Gemeindehaus, Hövelstraße 71, 45326 Essen-Altenessen ein. Beginn: 15.00 Uhr. Die erwachsenen Vereinsmitglieder dürfen natürlich ebenfalls kommen!

Zur Einstimmung hier die Fotos vom letzten Jahr:

Weiterlesen …

05.06.2014 21:17 von Bernd Rosen

6. Sparkassen Grundschulturnier

Bereits zum 6. Mal veranstaltet GM Sebastian Siebrecht das Essener Sparkassen - Grundschulturnier für alle Schülerinnen und Schüler der Essener Grundschulen. Termin: Mittwoch, den 25.Juni 2014, 14:30 Uhr, Spielort: Aula der Andreasschule (Rüttenscheid), Von-Einem-Str. 56, 45130 Essen. Es gibt Pokale und Sachpreise mit Einzel- und Mannschaftswertung (die besten 4 Spieler pro Schule kommen in die Wertung) sowie Urkunden für Alle.

Anmeldung: Sebastian Siebrecht
Telefon: 0179/5241835 - info@grundschulschach.de
bis Freitag, 13.06.2014.
Weitere Informationen: http://www.sebastiansiebrecht.de/

Weiterlesen …

01.06.2014 20:50 von Bruno Müller-Clostermann

Preisregen für SFK-Jugend

Beim 29. Ruhrhalbinsel-Open belegte Martin Villwock mit 5.5 Punkten aus 7 Runden hinter GM Levin, GM Hausrath, IM Zelbel und FM Jesse einen starken 5. Platz, noch vor WGM Schleining und IM Podzielny!

Noch erfreulicher war das erfolgreiche Abschneiden unserer Jugendlichen. Lukas Schimnatkowski und Nikita Gorainow gewannen jeweils den 1. Preis in ihren Ratinggruppen! Henrik Kennemann durfte sich über einen 2. Preis in seiner Ratinggruppe freuen. Max Heldt und Clemens Waidelich gewannen  den 1. bzw. 2. Jugendpreis.

 

Weiterlesen …

Die praktische Schwierigkeit des Schachspiels besteht darin, dass gute Züge weit im vorhinein ausgeklügelt werden sollen, während schlechte Züge sich erst nachträglich als solche herausstellen.

Dr. Savielly Tartakower

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-