Juli 2020

08.07.2020 18:54 von Jürgen Kraft

Caissa gegen Corona: 1-0

Liebe Schachfreunde, das war ein besonderer Abend. Wer hätte sich schon vorgestellt, dass reales Schach so lange aufgrund eines winzigen Proteinhaufens außer Kraft gesetzt würde? OK, Online - Schach boomt - aber Spiele gegen einen physisch anwesenden Kontrahenten sind doch etwas ganz Anderes. Wir haben einander sehr vermisst...

In der Eröffnung hatte Corona leichte Vorteile: Desinfektionsmittel, Anwesenheitslisten und MNS sind schon lästig. Aber unbedingt notwendig. Wir konterten mit einer extrem positionellen Brettaufstellung. Keine Chance für ein Virus, auf die siebte Reihe vorzudringen. Ausgleich!

Weiterlesen …

Im Vergleich mit der verrückten Unvorhersagbarkeit und Unkontrollierbarkeit weiter Bereiche der menschlichen Existenz ist Schachspielen - sogar in Zeitnot - wie ein Paradies der Vernunft.

George Steven Botterill

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-