Oktober 2001

28.10.2001 18:21 von Bernd Rosen

Janis Klovans erneut Seniorenweltmeister

Bereits zum dritten Male konnte sich der für Weiße Dame Borbeck in der 2. Bundesliga West spielende lettische GM Janis Klovans in die Siegerliste der Seniorenweltmeisterschaft eintragen. Mit 9 Punkten aus 11 Runden hielt er eine ganze Riege von Großmeistern auf Distanz, darunter auch den Titelverteidiger GM Oleg Chernikov.

Ein hervorragendes Turnier spielte Willy Rosen, der mit 7,5 Punkten den 10. Platz erreichte und somit bester deutscher Teilnehmer wurde. Die punktgleichen GM Wolfgang Uhlmann und Hans-Joachim Hecht ließ er dank besserer Feinwertung hinter sich.

Leider hinkt die Homepage des Veranstalters den Ereignissen arg hinterher, den folgenden Endstand an der Spitze übermittelte Willy Rosen unmittelbar nach der Siegerehrung telefonisch:

Weiterlesen …

14.10.2001 18:46 von Bernd Rosen

Der Wettkönig

Am 13. Oktober 2001 kam Dr. Achim Illner zu einem denkwürdigen Auftritt vor großem Publikum: Dabei vertraute er in Thomas Gottschalks beliebter Show Wetten, dass...? vor allem auf sein Gedächtnis. Seine Wette: Von fünf ihm vorher unbekannten Stellungen würde er sich innerhalb von vier Minuten wenigstens vier so gut einprägen, dass er diese anschließend aus dem Gedächtnis exakt aufbauen könne. Seine Wettpartner Viktoria und David Beckham hatten den richtigen Riecher und trauten Achim zu, seine Wette einzulösen. Das schaffte der 31jährige Doktor der Wirtschaftswissenschaften auch in überzeugender Manier, denn er reproduzierte alle fünf Stellungen korrekt!

Weiterlesen …

06.10.2001 14:25 von Bernd Rosen

Essen / Mülheimer Blitzeinzelmeisterschaft 2001

Den ersten Platz bei der diesjährigen Blitzeinzelmeisterschaft teilen Dragan Curic (RW Altenessen) und Dr. Thomas E. Wessendorf mit je 19,5 Punkten. Mit einem Punkt Abstand folgte Dr. Achim Illner auf dem dritten Platz, dahinter qualifizierte sich mit Christian Böhmer (Stadtgrenze Mülheim) der einzige (!) Teilnehmer aus Mülheim. Mit Christoph Kohlschmidt (8,5 Punkte) und Michael Wolff (6,5 Punkte) nahmen noch zwei weitere Katernberger teil.

Insgesamt fanden sich nur 22 Teilnehmer zu der Meisterschaft ein. Im letzten Jahr war die Beteiligung ähnlich mager, allerdings fand das Turnier in Mülheim statt, und es kamen kaum Teilnehmer aus Essen. Die Spielgemeinschaft der Bezirke funktioniert bei den Einzelturnieren noch nicht so besonders... Hier die vom Essener Spielleiter Jochen Bruckmann übermittelte Tabelle:

Weiterlesen …

Gute Spieler sind in der Regel schlechte Kiebitze - gute Kiebitze in der Regel schlechte Spieler.

E. Ramin

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-