Februar 2008

11.02.2008 19:00 von Bernd Rosen

Erfurter Impressionen

Ulrich Geilmann
Ulrich Geilmann

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen... Und wenn es sich bei dem Reisenden um den Kapitän unserer Bundesligamannschaft handelt, darf man sich auf subjektive und pointierte Schilderungen eines Schach- und SFK-Fans freuen. Hier sein noch während der Rückfahrt entstandener Bericht vom Bundesligawochenende in Erfurt, bei dem SFK zwei weitere wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammeln konnte:

Weiterlesen …

09.02.2008 18:56 von Bernd Rosen

Achtbare Niederlage

© Schachbundesliga e.V

Mit dem allerletzten Aufgebot reiste SFK nach Erfurt: Neben den verhinderten Igor Glek und Alexander Motylev fehlten auch noch Erwin l'Ami und Vladimir Chuchelov, so dass SFK mit nur zwei Großmeistern versuchte, dem in Bestbesetzung angetretenen TSV Bindlach Aktionär Paroli zu bieten. Obwohl die Mannschaft aus dem Frankenland somit an allen Brettern deutlich favorisiert war, konnte SFK die Begegnung überraschend offen gestalten. Die internationalen Meister Martin Senff und Sebastian Siebecht trotzten den Jung-Nationalspielern Baramidze und Bindrich halbe Punkte ab, auch die beiden Spitzenbretter erreichten relativ problemlos den Remishafen.

Weiterlesen …

07.02.2008 18:54 von Bernd Rosen

Bundesliga in Erfurt

© Schachbundesliga e.V

Aufstellungssorgen plagen Mannschaftsführer Ulrich Geilmann vor der ersten Doppelrunde im neuen Jahr: Bei den wichtigen Spielen in Erfurt fehlen die Spitzenspieler Igor Glek und Alexander Motylev, die zeitgleich beim lukrativen Moskau-Open auf Punktejagd gehen. Doch getreu der Erkenntnis "Katernberger Mannschaften sind immer sehr kampfstark!" (Heinz Schmitz, Mülheim) hoffen wir  darauf, auch nach dem nächsten Wochenende ein ausgeglichenes Punktekonto vorweisen zu können.

Weiterlesen …

Die Drohung ist stets stärker als die Ausführung.

Dr. Savielly Tartakower

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-