Dezember 2021

20.12.2021 06:01 von Jürgen Kraft

Und wieder grüßt das Murmeltier

Liebe Schachfreunde, heute sind wir mit zwei Ersatzspielern angetreten: Collin und Mario- beide ausgezeichnete Jugendspieler. Der Kampf begann viel versprechend: Ein schneller Sieg von Tim Dette - schon der dritte in Folge! Eine wunderschöne Kombination von Mario: 2:0. Klasse! Danach ein ausgekämpftes Remis von mir. 2,5:1,5. Von nun an ging’s bergab - in Memoriam Hildegard Knef. Das Telefon von Michael vibrierte - auch ausgeschaltet reagiert es noch auf den Wecker. Partieverlust! Ich wurde an den letzten Kampf in der Dechenstrasse erinnert: Damals klingelte das Handy von Davit mit gleichem Resultat. Zeitschleife? Sonst passiert sowas doch nie…

Weiterlesen …

18.12.2021 17:11 von Lukas Schimnatkowski

Auftaktsieg für die U20-2

Nach der glücklicherweise gelungenen Entzerrung unseres Terminwirrwars stand der erste Mannschaftskampf für unsere zweite Jugendmannschaft dieses mal an einem Samstag an. Wir hatten uns zwar im Vorhinein mit unseren Gegnern aus Solingen auf diesen Termin geeinigt, trotzdem mussten beide Mannschaften mit Ersatz antreten. Vor allem unsere Gäste waren stark betroffen. Umso ehrenwerter ist das Entgegenkommen unseres Gegners bezüglich der Verlegung zu bewerten, was letztlich dazu führte, dass ein nominell relativ ausgeglichener Kampf ausgetragen wurde. Wir hatten mit Luca und Isabel zwei Ausfälle zu verzeichnen, doch Daniel und Sam sprangen dafür natürlich bereitwillig ein.

Den ersten Treffer landete jedoch Collin, der am vierten Brett einen positionellen Fehler des Gegners so ausnutzte, dass seine Figuren die entstandene Felderschwäche auf f6 stetig ausnutzen konnten. Kurze Zeit später ging Schwarz eine Qualität abhanden und nachdem Collin auch noch den verbleibenden gegnerischen Läufer aufgrund der schwachen Grundreihe gewonnen hatte, war diese Partie entschieden: 1-0.

Weiterlesen …

14.12.2021 12:16 von Axel Cremerius

Erster Saisonsieg für SFK VII

Nach der Niederlage gegen Steele/Kray in der 1. Runde standen wir in dieser ziemlich ausgeglichenen Liga bereits unter Zugzwang. In nominell bester Aufstellung fuhren wir nach Mülheim zur 6. Mannschaft des SV Nord. Diese hatten die 1. Runde ebenfalls recht hoch gegen die eigene 7. Mannschaft verloren. Gleiche Voraussetzungen also für beide Mannschaften. Nord 6 trat mit 2 Ersatzspielern an. Somit waren wir an den ersten 5 Brettern im DWZ Vorteil, nur an Brett 6 hatte Sam die leichtniedrigere DWZ als sein Gegner. Gute Voraussetzungen für einen entspannten Sonntag also.

Weiterlesen …

05.12.2021 19:11 von Lukas Schimnatkowski

SFK6 weiterhin ungeschlagen

Am dritten Spieltag der Bezirksklasse fuhr unsere sechste Mannschaft nach Mülheim, um gegen den punktgleichen Konkurrenten MH Nord 5 anzutreten. Axel und Friedel halfen aus SFK 7 aus. Kurzfristig kam ein Spieler von unserer Seite nicht, weshalb es leider schon 0-1 stand. Axel versuchte bereits früh über den Königsflügel einzubrechen. Er verpasste sich dabei selbst einen Doppelbauern, um das Zentrum zu sichern und versuchte anschließend seine Türme mit g4, Kh1 und Tg3 ins Spiel zu bringen. Friedel stand sehr passiv und wurde von seinem Gegner mit d4, e4, f4 und kurz darauf f5 ordentlich unter Druck gesetzt.

An Brett 6 spielte Bugrahan wie gewohnt langsam. Im sechsten Zug überlegte er bereits eine volle Stunde! Sein Gegner bekam Raumvorteil am Damenflügel, nachdem Bugrahan sehr passive Züge machte. Sehr offensiv legte Herbert Schmitthöfer die Partie an. Sein König hatte zwar keinen Schutz, jedoch bedrohte er seinen Gegner so sehr, dass der keinen Nutzen daraus ziehen konnte.

Weiterlesen …

Zu viel Erfolg kann Dich genauso sicher ruinieren wie zu viel Misserfolg.

Marlon Brando

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-