Juni 2013

30.06.2013 14:00 von Bernd Rosen

Nachschlag

Beim AllbauSchachturnier 2012 waren die Schüler des Don-Bosco-Gymnasiums besonders erfolgreich, sie gewannen den Preis als Beste Schule und verbunden damit einen Besuch der für Katernberg spielenden Großmeisterin Sarah Hoolt. Das Schulfest des Don-Bosco-Gymnasiums am letzten Juniwochenende bot den idealen Rahmen, diesen Preis einzulösen. Für die verhinderte Großmeisterin sprang der Bundesligaspieler und A-Trainer Bernd Rosen ein, der sich den zahlreich erschienenen Schülern nach einem kurzen Trainingsvortrag zum Uhrenhandicap stellte. Zuvor jedoch überreichte er Carsten Kindermann, dem Leiter der erfolgreichen Schach-AG, eine Urkunde und ein Exemplar seines Trainingsbuchs "Fit im Endspiel".

Weiterlesen …

26.06.2013 16:09 von Bernd Rosen

Yuriys Meisterstück

An der Meisterschaft der Ukraine nahmen mit Andrei Volokitin und Yuriy Kryvoruchko zwei Spieler aus unserem Bundesligakader teil. Während Andrei in dem sehr stark besetzten Turnier mit 5,5 aus 11 einen Mittelplatz belegte, konnte sich Yuryi ganz vorne platzieren: Mit 7,5 Punkten teilte er den ersten Platz mit dem Exweltmeister Ruslan Ponomariov, verwies diesen dank der besseren Feinwertung aber auf den 2. Rang. Weitere Informationen gibt es u.a. auf chessvibes.

Weiterlesen …

22.06.2013 20:51 von Bernd Rosen

Spannendes Duell um die Vereinsmeisterschaft

Nach der Entscheidung im Vereinspokal, der durch Schnellschachturniere ausgespielt wird und von Dr. Volker Gassmann gewonnen wurde, steht jetzt die Entscheidung in der Vereinsmeisterschaft an, die als 7-rundiges Turnier und mit "langer" Bedenkzeit von 1 Stunde plus 20 Sekunden Zuschlag pro Zug ausgetragen wird. Eine Vorentscheidung über den Titel fiel in der  Partie Dr. Thomas Wessendorf - Karlheinz Bachmann (beide 5 Punkte). Wessendorf erreichte mit einem Bajonett-Angriff gegen den sizilianischen Aufbau von Bachmann eine dominante Stellung, die er gegen hartnäckigen Widerstand allerdings nicht verwerten konnte.

Weiterlesen …

17.06.2013 22:02 von Bernd Rosen

U20 II steigt auch auf!

Die Erfolgsstory unserer Jugend ist um ein weiteres Kapitel reicher: Nach dem erstmaligen Gewinn bei der Bezirksmeisterschaft setzte sich unsere zweite U20-Mannschaft auch bei der Stichkampfrunde zur Jugendverbandsliga durch, so dass wir nach dem Aufstieg unserer 1. Jugendmannschaft im Ruhrgebiet auch zukünftig mit einer Mannschaft vertreten sind.

In Abwesenheit von Dr. Volker Gassmann und Bernd Rosen betreute Dr. Reinhard Kennemann die Mannschaft in Gelsenkirchen-Horst. Auf dem Papier waren die beteiligten Mannschaften etwa gleichwertig, aber am Brett dominierten unsere Youngsters deutlich:

Weiterlesen …

17.06.2013 16:19 von Bernd Rosen

Für den guten Zweck

Auf Einladung des rührigen Organisators Martin Zemella spielten Sarah Hoolt und Bernd Rosen im Rahmen des Welveraner Schachmeetings simultan. Das Besondere an der Veranstaltung: Der Erlös - immerhin ca. 1400 EURO - kam einem guten Zweck zu Gute, nämlich der mit einem Gen-Defekt geborenen zweijährigen Katharina.

Weiterlesen …

10.06.2013 22:06 von Bernd Rosen

U16 bleibt im Rennen

Zu einem klaren Erfolg kam unsere U16-Mannschaft beim Auswärtsspiel in Lüdinghausen: Patrick Imcke remisierte am Spitzenbrett, Anna Bérénice Döpper, Henrik Kennemann und Lukas Schimnatkowski siegten. Nun kommt es am 30.06. in der Zeche Helene zum direkten Duell mit Solingen um den 2. Platz in der Gruppe A.

Auf dem Papier war unsere Auswahl mal wieder klarer Favorit, aber dennoch begann der Kampf mit einem Schreckmoment: Lukas spielte die Eröfnung mehr als fahrlässig und verlor nach dem Einschlag Lxf7+! einen Bauern und die Rochade.

Weiterlesen …

07.06.2013 21:23 von Bernd Rosen

SFK-Pokalsieger 2013

Das fünfte und letzte Wertungsturnier über 5 Runden Schnellschach konnte Bernd Rosen letztlich souverän mit 5 Punkten vor Bruno Müller-Clostermann und Volker Gassmann (beide 4 Punkte) gewinnen. Ein starkes Turnier spielte Max Heldt, der erst in der Schlussrunde Bernd Rosen im Kampf um den Turniersieg unterlag und als bester Jugendspieler auf Platz 4 abschloss. 

In der Gesamtwertung, bei welcher die 4 besten der insgesamt 5 Turniere berücksichtigt werden, konnte Volker Gassmann seine Führung bis zum Schluss verteidigen. Gewinner des SFK-Vereinspokals ist somit Volker Gassmann (16 P.) gefolgt von Ralf Stremmel (15 P.), Bruno Müller-Clostermann und Willy Rosen (beide 14.5 P.) Die Jugendwertung gewann Jan Dette (12,5 P.) vor Max Heldt und Henrik Kennemann.

Weiterlesen …

02.06.2013 14:22 von Bernd Rosen

(Schach)sport und Gesundheit

Am 01. und 02.06.2013 (re)präsentierte unser Verein im Rahmen der 10. Steeler Sport- und Gesundheitstage auf dem Kaiser-Otto-Platz in Essen-Steele den Schachsport in Essen. Am beiden Tagen trat der SFK-Vorsitzende Bernd Rosen im Simultanschach gegen die Besucher der Veranstaltung an, die Infoblätter mit den Schachvereinen in Essen fanden reißenden Absatz.

Weiterlesen …

Durch unser Wissen unterscheiden wir uns nur wenig, in unserer grenzenlosen Unwissenheit aber sind wir alle gleich.

nciKarl Raimund Popper

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-