2010

18.12.2010 18:00 von Bernd Rosen

Spannendes Finale

Nach spannendem Turnierverlauf standen die neuen Jugendmeister erst in der Schlussrunde fest. Vier von sechs Titeln gingen an SFK, je zwei 2. und 3. Plätze komplettieren das positive Bild aus Sicht unseres Vereins. Erst im Stechen ermittelt wurden die Meister in der U12 und der U16: Lukas Schimnatkowski setzte sich gegen Daniel Schüler durch, und Maximilian Heldt bezwang Titelverteidiger Jan Dette.

Weiterlesen …

09.12.2010 01:28 von Bernd Rosen

Optimistisch nach Trier

© Schachbundesliga e.V

Die Reise nach Trier zum letzten Bundesligawochenende in diesem Jahr weckt positive Erinnerungen: Im Vorjahr starteten wir hier mit einem Sieg über die damals favorisierten Gastgeber das erfolgreiche Projekt Klassenerhalt.

Weiterlesen …

06.12.2010 16:31 von Bernd Rosen

Paddy bleibt unbesiegt

Nach der 2. Runde der Vereinsmeisterschaft besitzen noch 5 Spieler eine weiße Weste: Jens Kotainy, Dr. Thomas Wessendorf, Karlheinz Bachmann, Dr. Volker Gassmann und Prof. Dr. Bruno Müller-Clostermann konnten beide Partien gewinnen. Überraschend gut hält sich Paddy Ruhwedel, der nach Jürgen Riesenbeck auch Heinrich Heldt einen halben Punkt anknöpfte. Leider musste auch Dr. Alfred Blum vom Turnier zurücktreten ("Das alte Lied: Rentner haben keine Zeit!"), ihn ersetzt unser neues Mitglied Stefan Krückhans. Hier alle Ergebnisse und Paarungen auf einen Blick:

Weiterlesen …

27.11.2010 10:46 von Bernd Rosen

Spaß beim AllbauSchach

Knapp 40 Teilnehmer fanden sich zum ersten AllbauSchachturnier in der Zeche Helene ein. Besonders von den jungen Spielern wurde dieses Angebot gut angenommen. Fast die Hälfte der Teilnehmer spielen (noch) nicht im Verein - das Ziel, ein Schachturnier für alle Schüler der weiterführenden Schulen in Essen anzubieten, wurde in jedem Fall erreicht. Viele SchülerInnen spielten ihr erstes Schachturnier und zugleich zum ersten Mal mit einer Schachuhr. Dennoch hatte die Turnierleitung mit den äußerst fair und besonnen agierenden Spielern überhaupt keine Probleme. Überpünktlich konnte Dieter Remy (Allbau AG) die Sieger ehren und die Pokale überreichen. Insgesamt waren 14 Schulen vertreten, am erfolgreichsten schnitt das Leibniz-Gymnasium ab, das mit 14 Schülern vertreten war und zwei Sieger stellte. Stärkster Verein war SFK - wir stellten alle vier Gruppensieger.

Weiterlesen …

22.11.2010 13:52 von Bernd Rosen

SFK-Pokal gestartet

Im Schnellschach-Vereinspokal 2010/2011 gingen beim ersten Wertungsturnier 20 Teilnehmer an den Start. Bei starker Konkurrenz konnte sich am Ende Dr. Thomas Wessendorf durchsetzen, der nur Werner Nautsch in der fünften Runde ein Remis gestattete. DWZ-Favorit Jens Kotainy musste in der dritten Runde gegen Willy Rosen seine einzige Niederlage hinnehmen. Überraschend der dritte Platz des ältestens Teilnehmers Günter Abendroth, der in der fünften Runde Willy Rosen bezwingen konnte.

Hier die Abschlusstabelle, zur nächsten Runde am 28.01.2011 um 19.30 Uhr sind Gäste wieder herzlich eingeladen.

Weiterlesen …

16.11.2010 01:23 von Ulrich Geilmann

Solingen

Büste von Elvis PresleyBad Nauheim – Solingen

Sie kennen doch bestimmt den King of Rock-and-Roll? Elvis - The Pelvis - Presley?! Ich auch - dachte ich zumindest! Denn als ich vor dem Wettkampfwochenende gegen Remagen und Solingen beruflich in Bad Nauheim weilte und über einen Gedenkstein stolperte, der daran erinnert, dass der Superstar einst seinen Militärdienst in dem schönen kleinen Städtchen abgeleistet hatte, musste ich mich leider korrigieren! Nun ja, ich hätte ihn jedenfalls nicht erkannt! Sie etwa?

Die berufliche Verpflichtung hinderte mich leider auch daran, dem Debüt von Kateryna Lahno, Robert Fontaine und Parimarjan Negi, die ich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich im Team willkommen heißen möchte, beizuwohnen.Bedauert habe ich natürlich aber ebenso, nicht den feinsinnigen Schachlektionen folgen zu können, die Klaus Bischoff am Freitag im Spiellokal abgehalten hat. Dem Vernehmen nach, eine wirklich gelungene Veranstaltung, die nach Wiederholung schreit.

Als ich also am Samstag nach einer kleinen Höllenfahrt im strömenden Dauerregen endlich um 19.00 Uhr eintrudelte, war eigentlich schon alles gelaufen: Remagen stand mit einem Zähler hinten und die noch laufenden Partien (Parimarjan und Kateryna) waren im Prinzip nicht mehr zu verlieren. Dank dem Matchwinner Klaus Bischoff war das mithin wohl der entspannteste Mannschaftskampf unseres Bundesligateams, dem ich jemals beigewohnt habe. Bernd und Werner hatten mich mehr als würdig vertreten.

Weiterlesen …

10.11.2010 01:20 von Bernd Rosen

Auf nach Solingen!

© Schachbundesliga e.V

Mit Gepäck reist es sich normalerweise beschwerlich. Doch die vier Punkte, die wir nach unserem besten Bundesligastart aller Zeiten im Reisegepäck führen, "schleppen" wir gerne nach Solingen. Und hätten noch nicht mal was dagegen einzuwenden, wenn die "Last" dort noch etwas schwerer würde.

Weiterlesen …

07.11.2010 12:13 von Bernd Rosen

Entscheidungen vertagt

Essener Jugendeinzelmeisterschaft: Spitzenduelle enden Remis

In der 2. Runde der Jugendeinzelmeisterschaft trafen in in der U12 und der U16 schon in der 2. Runde die Favoriten aufeinander. Doch sowohl das vereisinterne Duell zwischen Maximilian Heldt und Jan Dette in der U16 als auch die U12-Begegnung Daniel Schüler (Listiger Bauer) - Lukas Schimnatkowski endeten mit einem Unentschieden.

Weiterlesen …

Halte die Spiele der Kinder heilig und störe sie nicht. Denn in ihnen ist weder Torheit noch Müßiggang.

Frank Wedekind

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-