2010

20.05.2010 13:08 von Bernd Rosen

DJEM 2010

Auch bei den deutschen Jugendmeisterschaften 2010 ist SFK wieder beteiligt: Anna Bérénice Döpper, Jens Kotainy und Bernd Rosen werden vom 22. bis 30. Mai an diesem wichtigsten Jugendturnier in Deutschland teilnehmen, das erstmals in Oberhof (Thüringen) stattfindet.

Dabei geht Jens in der Altersklasse U16 als Favorit ins Rennen: Er gewann vor zwei Jahren in der U14, kam 2009 beim ersten Start in der U16 mit 8 aus 9 auf den 2. Platz und führt auch in diesem Jahr die Setzliste an. Im März bewies er bei der Deutschen Meisterschaft der Erwachsenen bereits seine gute Form - aber dennoch wird das Turnier alles andere als ein Spaziergang für ihn werden.

Weiterlesen …

07.05.2010 13:11 von Bernd Rosen

Spätlese

Über den Höhepunkt in der noch jungen Geschichte unserer Jugendabteilung habe ich hier noch gar nicht berichtet: Zum Jahresende 2009 spielte unsere U12-Mannschaft in der Besetzung Patrick Imcke, Tim Dete, Arman Marvani, Lukas Schimnatkowski und Anna Bérénice Döpper in Arendsee (Sachsen-Anhalt) um die Deutsche Meisterschaft. Qualifiziert hatte sich die Truppe durch den 2. Platz bei der NRW-Meisterschaft in Nachrodt/Wiblingwerde im Juni 2009. Nach unglücklichem Trnierverlauf kam unsere Mannschaft auf dem letzten Platz ins Ziel und wurde dabei deutlich unter Wert geschlagen. Dies habe ich schon in einem ausführlichen Artikel inJugendSchach beschrieben, und auch hier möchte ich an vielen Partiefragmenten zeigen, wie dieses Ergebnis zustande kam. Nachdem unsere neue Homepage nun die Möglichkeit bietet, Partien im Artikel nachzuspielen, sind auch die technischen Voraussetzungen für dieses Vorhaben gegeben, und die frisch installierte Gallerie erlaubt auch eine komfortable Anzeige der zahlreichen Fotos von diesem Turnier.

Weiterlesen …

24.04.2010 19:38 von Bernd Rosen

Angriff der Killerkekse

Bei der NRW-Schulschachmeisterschaft der WK IV (Jahrgänge 1997 und jünger), die am 23.04.2010 in Dortmund ausgetragen wurde, kam das Leibniz-Gymnasium auf einen hervorragenden 3. Platz. Maßgeblich beteiligt an diesem Erfolg waren die SFK-Jugendlichen Tim Dette, Lukas Schimnatkowski und Anna Bérénice Döpper, die an den ersten drei Brettern spielten. Vierter Spieler war der erst 10jährige Sören Tonnemacher, der am letzten Brett zwar manche Partie wegen seiner mangelnden Erfahrung verlor, aber fast immer dann einen Punkt beisteuerte, wenn einer seiner Vorderleute strauchelte.

So verlor die Mannschaft nur gegen den späteren Zweiten Realschule Burbach. Mit dem Turniersieger Gymnasium Remigianum Borken und dem Städtischen Gymnasium Meschede wurden die Punkte geteilt, alle übrigen Spiele gewannen die Leibniz-Vertreter.

Weiterlesen …

12.04.2010 00:55 von Ulrich Geilmann

Saisonausklang

Ulrich Geilmann

Nach dem sportlich absolut enttäuschenden Heimspielwochenende war meine Stimmung irgendwie nicht optimal. Dabei hatte ich meinem Team zumindest gegen Hamburg gute Chancen eingeräumt. Aber unsere Freunde vom HSK sind offenbar nicht zu schlagen; egal in welcher Aufstellung! Auch gegen die starken Bremer war diesmal kein Land zu sehen. Naja, Schwamm drüber! Auf jeden Fall waren wir beim Ruhrverband gut aufgehoben und es tat gut, von allen Seiten für unsere Gastgeberrolle gelobt zu werden.

Weiterlesen …

31.03.2010 13:21 von Bernd Rosen

Meister im Revier

Patrick Imcke wurde seiner Favoritenrolle bei der SVR-U14 Meisterschaft gerecht. Er verlor nur gegen den späteren Dritten Marcel Strohmann (Erkenschwick), alle übrigen Partien gewann er und wurde damit Turniersieger vor Mio Simanowski (Mülheim Nord). Jan Dette überraschte mit einem ausgezeichneten 4. Platz in der U16, und auch Patrick Ruhwedel genügte schon ein einziger Punkt aus 7 Runden, um weit über der Erwartung abzuschneiden. Ergebnisse: Schachjugend Ruhrgebiet.

Weiterlesen …

23.03.2010 13:23 von Bernd Rosen

NRW-Quali

Erwartungsgemäß konnte sich unsere U12-Auswahl diesmal nicht für die NRW-Endrunde qualifizieren. Der 13. Platz unter 19 teilnehmenden Mannschaften ist aber dennoch ein achtbares Ergbenis für die junge Truppe, die im nächsten Jahr in gleicher besetzung noch einmal antreten darf. Die Punkte holten: Lukas Schimnatkowski (3,5:3,5), Anna Bérénice Döpper (4,5:2,5), Cem Celik (2,5:4,5) und Mounir Till Asrih (2:5). Alle Ergebnisse hat die Schachjugend NRW.

Weiterlesen …

23.03.2010 00:49 von Ulrich Geilmann

Über den Dächern von Essen

Ulrich GeilmannDas sportliche ist schnell berichtet. Gegen die Hanseaten war kein Land zu gewinnen. Hamburg und Bremen standen breitbeinig; da nutzte auch kein Anrempeln. Ein schmerzhaftes Wochenende:

SFK - Hamburger SK 2,5 : 5,5
Werder Bremen - SFK 7,5 : 0,5

Für unsere Bremer Freunde, die mit ihrem Topteam für ein besonderes Flair sorgten, war das Wochenende sicher trotzdem nicht ganz befriedigend. Denn mit dem Unentschieden gegen unseren Reisepartner SV Mülheim-Nord waren die Träume von der Meisterschaft leider endgültig ausgeträumt. Eigentlich schade nach dem verdienten Erfolg gegen den Titelaspiranten Baden-Oos.

Aber manche Events leben vom Ambiente und mit dem Verwaltungsgebäude des Ruhrverbandes hatten wir wirklich das große Los gezogen.

Weiterlesen …

17.03.2010 00:47 von Bernd Rosen

Ohne Sorgen

© Schachbundesliga e.V

Hochkarätige Gegner empfängt SFK an diesem Wochenende an heimischen Brettern in der Schachbundesliga: Sowohl Werder Bremen als auch der Hamburger SK rangieren in der Tabelle vor den Katernbergern. Doch das Punktekonto unserer Truppe ist gut gefüllt, so dass Teamchef Ulrich Geilmann beiden Kämpfen mit demonstrativer Gelassenheit entgegen sieht: "Wir haben nichts zu verlieren und werden natürlich alles daran setzen, wenigstens einem der beiden Nordvereine ein Bein zu stellen."

Gespielt wird am Samstag (14 Uhr) und Sonntag (10 Uhr) beim Ruhrverband in Essen, Eingang: Ecke Helbingstraße/Steinstraße. Wegbeschreibung.

Die Liveübertragung aller Partien ist wie immer auf schachbundesliga.de zu finden.

Weiterlesen …

Ein Unverständiger glaubt noch alles; aber ein Kluger gibt acht auf seinen Gang.

Buch der Sprüche 14-15

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-