Essener Jugendeinzelmeisterschaft 2018

Die Essener Jugendeinzelmeisterschaft 2018 wird von den Schachfreunden Werden ausgerichtet. Spiellokal: Jugendzentrum Werden, Wesselswerth 10, Essen-Werden. Termin: 13.10. - 14.10.2018. Es werden die Essener Meister*innen der Altersklassen U8 bis U18 ermittelt. Für die Altersklassen U14, U16 und U18 dient dieser Wettbewerb zugleich als Qualifikationsturnier zur Ruhrgebietsmeisterschaft 2019. Weitere Details siehe Ausschreibung beim Essener Schachverband.

Berichte zur Essener JEM

13.12.2014 09:07

Nachschlag

Isabel Otterpohl stand bei den diesjährigen Essener Jugendeinzelmeisterschaften als Erste als Siegerin fest: In der U12 gewann sie alle Partien und ließ sämtliche teilnehmenden Jungen hinter sich. Die Pokalübergabe konnte allerdings erst jetzt am Rande des SFK-Jugendtraining stattfinden. Das Foto der Siegerin schoss unser neues Mitglied Edwin Heck.

Weiterlesen …

29.11.2014 00:24

Noch mehr Pokale

Da einige Partien vorgespielt worden waren konnten bei der letzten Runde der Stadtmeisterschaft nicht alle Pokale ihren Empfängern überreicht werden - nachgeholt wurde dies jetzt beim SFK - Jugendtraining. Auf unserem Foto freut sich Stefan Burkhardt, der aus meiner Sicht die größte positive Überraschung dieser Meisterschaft ist - der geteilte 2. Platz als Newcomer in der U16 ist wirklich eine respektable Leistung!

Ebenfalls geehrt wurden Luca Zamhöfer (1.Platz U10), Valentin Malyschkin (2. Platz U10), Patrick Imcke (1. Platz U18) und Arman Marvani (2. Platz U18). Hier die dazugehörigen Fotos:

Weiterlesen …

23.11.2014 05:22

Pokale satt

Die herausragende Rolle unseres Vereins im Essener Jugendschach wird auch durch den Verlauf der Jugendeinzelmeisterschaft 2014 bestätigt: In vier von sechs Altersklassen stellen unsere Vertreter den Stadtmeister, die sich auf dem Weg zum Titel keine Blöße gaben und jeweils 100% der Punkte erreichten: Luca Zamhöfer (3 aus 3) konnte seine Partie der letzten Runde gegen Konstantin Stolzmann (0 aus 3) noch nicht spielen, weil er zeitgleich mit der U12-Mannschaft von SFK bei der Ruhrgebietsmeisterschaft in Dortmund am Brett saß - gegenüber dem Zweitplatzierten Max Braun (3 aus 4) weist er aber in jedem Fall die bessere Feinwertung auf, da er den direkten Vergleich für sich entscheiden konnte.

Eine Klasse für sich waren in der U14 Nikita Gorainow (5 aus 5), der vor Manuel Huiskes (4 aus 5) siegte, und Patrick Imcke (5 aus 5) in der U18. Hier gibt es ein totes Rennen um Platz 2, da Henrik Kennemann, Arman Marvani und Joshua Braun (WD Borbeck) allesamt auf 3 Punkte kamen und hier auch die Feinwertung nicht zu einem Ergebnis führt. Schon in der letzten Woche stand Isabel Otterpohl als Siegerin der U12 fest, Jonas Jahrke (Rochade Steele/Kray und SFK) belegte hier den 2. Platz.

Weiterlesen …

17.11.2014 08:09

Zugzwang in der U12

Die erste Entscheidung bei der Essener Jugendeinzelmeisterschaft ist gefallen: Isabel Otterpohl setzte sich in einem dramatischen Finale gegen Jonas Jahrke durch und gewann mit 5 Siegen aus 5 Runden. Die Begegnung der beiden Turnierfavoriten war ursprünglich bereits in der 2. Runde angesetzt, wurde wegen Terminschwierigkeiten aber im Anschluss an die reguläre Partie der 4. Runde nachgeholt - eine besondere konditionelle Belastung, die zu dem dramatischen Partieverlauf sicher beitrug: Zunächst ging Isabel mit einem Mehrbauern ins Turmendspiel, büßte dort aber zwei Bauern ein und landete in einem Bauernendspiel, in dem der aktive König den Minusbauern kompensieren musste. Jonas ließ allerdings die Blockade seiner Mehrheit zu, geriet dadurch in Zugzwang und musste seiner Gegnerin den ganzen Punkt überlassen.

Weiterlesen …

28.09.2014 14:43

Favoritensiege und spannende Partien

Neben etlichen glatten Favoritensiegen - z.B. Braun - Imcke 0:1 nach typischem Gewinn des Ta1 in einem Grünfeld-Inder - waren viele spannende Partien sehr umkämpft:

Max Braun setzte mit etwas Glück den gegnerischen König in der Brettmitte matt. Sein Gegner Konstantin Stolzmann hatte aber vorher einen entscheidenden Materialgewinn verpasst. Seyfullah Seker opferte gegen Lukas Schimatkowski vermutlich nicht ganz korrekt eine Figur und kam zu starkem Königsangriff als Lukas sich ungenau verteidigte. Lukas hatte anschließend Glück, mit 2 Türmen für seine Dame noch Dauerschach zu erreichen. Cem Celik gewann überzeugend gegen Daniel Schüler. Isabel Otterpohl gewann in der Eröffnung eine Figur gegen einen Bauern und verwertete den Materialvorteil trotz guter Gegenwehr von Noel Gallas letzten Endes sicher.

Weiterlesen …

07.09.2014 16:08

Überraschungen in der U16

Insgesamt 31 Teilnehmer gehen bei den Essener Jugendmeisterschaften an den Start, die wieder in unserem Spiellokal in der Zeche Helene ausgerichtet werden. Alle Titelverteidiger stellen sich erneut der Konkurrenz: Der U18-Meister Julian Knorr (SFK) startete mit einem Sieg gegen Natascha Hofer (WD Borbeck) erfolgreich ins Turnier. Klarer Favorit in der U18 ist allerdings Patrick Imcke, der Arman Marvani im vereinsinternen Duell ohne Mühe besiegte.

In der U16 kam es bereits in der ersten Runde zum Duell zwischen Titelverteidiger Lukas Schimnatkowski (SFK) und dem U14-Meister des Vorjahres Timo Küppers (WD Borbeck), das Küppers nach vierstündigem Kampf überraschend für sich entscheiden konnte. Die größte Sensation gelang allerdings unserem Stefan Burkardt, der erst seit einem Jahr Turnierschach spielt und mit Daniel Schüler (SC Listiger Bauer) einen der Favoriten nach einer starken Verteidigungsleistung überzeugend besiegte.

Weiterlesen …

06.09.2014 21:49

JEM 2014 - U18

In der U18 gehen 6 SpielerInnen an den Start:

NrNameVereinDWZ123456PuSBRang
1 Arman Marvani SF Katernberg 1518 x - 1 1 1 0 3 4 2
2 Joshua Braun WD Borbeck 1125 + x 1 1 0 0 3 4 2
3 Julian Knorr SF Katernberg 1351 0 0 x 1 0 0 1 0 5
4 Natascha Hofer WD Borbeck 1289 0 0 0 x 0 0 0 0 6
5 Henrik Kennemann SF Katernberg 1675 0 1 1 1 x 0 3 4 2
6 Patrick Imcke SF Katernberg 2046 1 1 1 1 1 x 5 10 1

Ergebnisse:

Weiterlesen …

06.09.2014 21:33

JEM 2014 - U16

In der U16 gehen 6 Spieler an den Start:

NrNameVereinDWZ123456PuSBRang
1 Daniel Schüler SC Listiger Bauer 1539 x ½ 0 0 - 0 ½   6
2 Timo Küppers WD Borbeck 1555 ½ x 0 ½ 1 1 3 7,75 2
3 Cem Celik SF Katernberg 1255 1 1 x 0 0 0 2   5
4 Seyfullah Seker Rochade Steele/Kray 1280 1 ½ 1 x ½ + 4   1
5 Lukas Schimnatkowski SF Katernberg 1850 + 0 1 ½ x 0   4
6 Stefan Burkardt SF Katernberg 1077 1 0 1 - 1 x 3 5 3

Ergebnisse:

Weiterlesen …

Wenn ein Großmeister irrt, so ruft das bei den gewöhnlichen Klötzchenschiebern Befriedigung, wenn nicht Schadenfreude hervor.

Al Horowitz

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-