Aktuelle Jugendberichte

Vier kleine Könige

Überaus erfolgreich verlief der Jahresbeginn für Lukas Schimnatkowski, Anna Bérénice Döpper, Maximilian Heldt und Arman Marvani (auf dem Foto oben von links nach rechts): Beim stark besetzten Dreikönigsturnier der Schachfreunde Brackel, offen für Kinder bis 14 Jahre, erspielten sie sich gute bis hervorragende Platzierungen - Maximilian Heldt landete als Dritter sogar auf dem Treppchen.

Nach sieben Runden, in denen er mit ideenreichem Angriffsspiel und hartnäckiger Verteidigung glänzte, hatte Max sogar die Tabellenführung übernommen, leider fiel er durch zwei Niederlagen noch auf Rang drei zurück. Trotzdem freute er sich über den Pokal und einen DWZ-Gewinn von rund 180 (!) Punkten.

Weiterlesen …

Bueraner JO

15 Kinder und Jugendliche unseres Vereins beteiligten sich am 25. Bueraner Jugendopen am 29. November 2008. Ein Rekord nicht nur für unseren Verein - um ein Haar hätten wir auch die stärkste Delegation gestellt, aber Gelsenkirchen-Horst brachte noch einen Spieler mehr an die Bretter.

Erfolgreichster Katernberg war Lukas Schimnatkowski in der U10 mit 6,5 Punkten, einen halben Punkt weniger erzielten Anna Bérénice Döpper (U10), Tim Dette und Patrick Imcke (U12) sowie Maximilian Heldt (U14). Alle Katernberger erreichten mindestens 4 Punkte und durften sich somit einen Sachpreis abholen. Wirklich unzufrieden war nur Patrick Imcke, der die vereinsinternen Duelle gegen Tim Dette und Arman Marvani verlor und in der letzten Runde auch noch gegen Christopher Wolff (Xanten) die Dame einstellte.

Weiterlesen …

Die Abräumer

Überaus erfolgreich verlief die diesjährige Essener Jugendmeisterschaft für den SFK-Nachwuchs, der in drei von fünf Altersklassen den Sieger stellte und bei den älteren Jahrgängen ebenfalls mit Medaillen vertreten war: Lukas Schimnatkowski gewann in der U10 alle 5 Partien und siegte vor Anna Bérénice Döpper (4 aus 5). Tim Dette dominierte in der U12 (6 aus 6) ebenso wie sein Bruder Jan Dette in der U14 (6 aus 6). Daniel Wasem (4,5 aus 6 in der U16) und Michel Meyer (2 aus 4 in der U18) errangen in ihren Gruppen den dritten Platz.

Weiterlesen …

Durchmarsch in der U10

Auf der Zielgeraden der Essener Jugendmeisterschaften zeichnen sich Erfolge der SFK-Jugendlichen vor allem bei den Jüngsten ab: In der U10 führt Lukas Schimnatkowski mit 4 aus 4 souverän vor Anna Bérénice Döpper (3), zu seinem ersten Sieg kam auch Cem Celik, der erst seit dem Sommer bei SFK trainiert.

Zur "Dette - Show" entwickeln sich die U12 und U14, denn die beiden Brüder konnten in ihren Altersklassen ebenfalls alle Partien gewinnen. Tim Dette führt in der U12 mit 5 aus 5, Jan Dette in der U14 mit 4 aus 4. Die nächste Runde findet am 14.11.2008 bei WD Borbeck statt.

Weiterlesen …

Teutocup 2008

Müde und erschöpft, aber zufrieden und stolz kehrte die kleine SFK-Delegation von dem anstrengenden Tagesausflug zum Teutocup nach Bielefeld zurück. Alexander Tipp (U8 - 6 Punkte - 4. Platz), Anna Bérénice Döpper (U10 - 6 Punkte - 4. Platz - bestes Mädchen), Arman Marvani (U12 - 5,5 Punkte - 18. Platz), Maximilian Heldt (U14 - 5 Punkte - 10. Platz) und Daniel Wasem (U16 - 5 Punkte - 11. Platz) schnitten durchweg besser ab als ihr Platz in der Startliste hätte erwarten lassen.

Begleitet wurden die Kinder von unserem Ex-Jugendleiter Heinz-Jürgen Losch, der sich enttäuscht zeigte, dass Eltern und Betreuer während der Runden ausgesperrt wurden: "Es gab kaum eine Möglichkeit, das Spiel der Katernberger zu beobachten, um daraus einige Trainingseinheiten aufbauen zu können. Auch Fotos während des Turniers waren nicht möglich."

Weiterlesen …

3. Kinderturnier

Mit einer starken Delegation beteiligte sich unser Verein am 3. Kinderturnier des Listigen Bauern: Neun Kinder kämpften sieben Runden lang um Punkte, Urkunden und Pokale. Am Ende konnten sich Tim Dette über einen 3. Platz im Gesamtturnier und Anna Bérénice Döpper über den Pokal für das beste Mädchen freuen. Beide kamen auf ausgezeichnete 5 Punkte.

Aber auch die übrigen SFK-Teilnehmer konnten mit ihren Leistungen überwiegend zufrieden sein. Lukas Schimnatkowski, Adrian Schiel, Tim Scholten und Alexander Tipp (7 Jahre) kamen auf 3 Punkte, Arman Marvani erreichte 4,5 Zähler. Mounir Asrih (8 Jahre) erzielte bei seinem ersten Schachturnier 2,5 Punkte, und auch Iman Solal freute sich: Immerhin 2 Punkte bei seinem ersten Schachturnier!

Weiterlesen …

DEM 2008

Achtbar schlug sich SFK-Talent Anna Bérénice Döpper bei ihrer ersten Deutschen Jugendmeisterschaft: Mit 3,5 Punkten aus 11 Runden kam sie ziemlich genau im Rahmen der Erwartungen, obwohl ihr bei ihrem ersten langen Turnier überhaupt sichtlich die Erfahrung fehlte. Sarah Hoolt verpasste knapp die Wahl zur Spielerin des Jahres - Melanie Ohme hatte wie in den letzten Jahren die Nase vorn. Der SFK-Vorsitzende Bernd Rosen dagegen konnte sich als Trainer über einen weiteren Meistertitel freuen: Sein Schützling Jens Kotainy gewann den Wettbewerb der Alterklasse U14.

Weiterlesen …

Wir fahren zur DEM

Drei Katernberger bei der deutschen Jugendeinzelmeisterschaft in Willingen

AnnaBerndSarah

Wenn am Pfingstsonntag in Willingen der Startschuss zur deutschen Jugendmeisterschaft fällt, dann sind drei Katernberger an vorderster Front dabei: Anna Bérénice Döpper startet in der Altersklasse U10 und wird dabei von Vater Bernd Rosen gecoacht. Der NRW-Landestrainer betreut noch einige weitere Starter in verschiedenen Altersklassen und organisiert nebenbei einen Trainerlehrgang, der im Rahmenprogramm der DEM stattfindet.

Die Dritte im Bunde ist Sarah Hoolt, die hier jedoch als "Rivalin" auftritt: Da sie über viele Jahre im Jugendbereich für Niedersachsen startete, verstärkt sie das Trainerteam dieses Bundeslandes. Außerdem wurde sie von der Deutschen Schachjugend als eine Kandidatin bei der Wahl zur Spielerin des Jahres nominiert.

Ergebnisse und viele Impressionen können auf der Turnierseite zeitnah verfolgt werden: www.dem2008.de.

Weiterlesen …

Wenige Menschen denken, und doch wollen alle entscheiden.

Friedrich der Große

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-